19. Juni 2017

Tag der Industriekommunikation

Am 22. Juni findet in Fürstenfeldbruck bei München bereits der 5. Tag der Industriekommunikation zum Thema "Digitale Transformation" statt. Als führende B2B-Agentur freuen wir uns, das Event des Bundesverbandes Industriekommunikation (bvik) als Premium Partner unterstützen zu dürfen.

Der Tag der Industriekommunikation wird vom bvik organisiert und präsentiert hochkarätige Speaker und Best Cases der Industrie. Die Veranstaltung gilt als Treffpunkt für B2B-Marketingprofis, bei der wir als Agentur – und bvik-Mitglied – keinesfalls fehlen dürfen. Die Vielfalt der Vortragsthemen und die unterschiedlichen Referentenpersönlichkeiten bringen jedes Jahr viele neue Impulse – auch was den Blickwinkel auf aktuelle Themen und Trends betrifft, die unsere Branche beherrschen. Darüber hinaus ist die Veranstaltung eine gute Gelegenheit für interessante Gespräche, informellen Austausch und Networking. Mit unserem Standort in Stuttgart ist das Event die ideale Gelegenheit, um neue Kontakte zu knüpfen und unsere internationale Ausrichtung entsprechend zu positionieren.

19. Juni 2017

B2B Days

Die B2B Days finden am 17. und 18. Oktober in Würzburg statt und stehen in diesem Jahr ganz im Zeichen der Kundenorientierung. Die Veranstaltung der Plattform marconomy nutzen wir als "driving force in B2B", um in Fachvorträgen und Präsentationen unsere vielfältigen Leistungen und unser internationales Know-how zu zeigen.

Die Bedürfnisse eines Kunden sollten immer im Fokus unternehmerischer Tätigkeit stehen. Deshalb ist es wichtig, dass Markenmanagement, Marketing und Vertrieb Hand in Hand gehen und wichtige Orientierungspunkte für Kunden darstellen. Auf der B2B Markenkonferenz am 17. Oktober und dem B2B Marketing Kongress am 18. Oktober betrachten wir deshalb mit marconomy das Thema Kundenorientierung aus allen Perspektiven und zeigen, wie sich Markenführung und Marketing in Zeiten kollektiver Vernetzung verändern und weiter entwickeln. In zahlreichen Best Practice- und Expertenvorträgen, Workshops und Keynotes erhalten alle Teilnehmer Anregungen, Tipps und Wissen, wie sie ihre Marke und ihr Marketing noch besser auf den Kunden und seine Bedürfnisse auslegen können – wir freuen uns, einen wichtigen Beitrag zur Veranstaltung leisten und als treibende Kraft in der Branche unsere Kompetenzen zeigen zu können.

19. Juni 2017

E3-Netzwerktreffen

Erfahrungsaustausch und Netzwerken standen ebenfalls im Mittelpunkt des jährlichen E3-Agentur-Meetings, bei dem wir im Mai mit unseren internationalen Werbe- und Marketingkollegen in Stuttgart die Trends der Branche besprechen konnten. Auf optimale Art und Weise konnten wir dabei als treibende Kraft im Netzwerk auftreten, unsere Sichtweisen einbringen und Potenziale aufzeigen.

Kreativer Gedankenaustausch, best practice Beispiele und anregende Gespräche standen im Mai drei Tage lang im Mittelpunkt des E3-Netzwerktreffens, das Kommunikationsprofis aus der ganzen Welt in Stuttgart zusammenführte. "Die Treffen sind für uns immer wieder eine gute Gelegenheit, um internationale Trends zu diskutieren", betont Gerhard Preslmayer, geschäftsführender Gesellschafter bei SPS MARKETING, "als äußerst proaktives Mitglied im Netzwerk konnten wir unseren Kollegen aus den verschiedenen Ländern wertvolle Erfahrungen im B2B-Bereich mitgeben, aber auch von ihrem Know-how profitieren. Erfahrungen, die uns bei unseren Kunden weltweit zugute kommen." Ein Workshop des deutschen Autors und Ideenentwicklers Lukas-Pierre Bessis zeigte innovative Prozesse, wie jeder Kreative zum Top-Kreativen werden kann – daneben tauschten wir mit unseren Agenturkollegen Erkenntnisse und Fallbeispiele aus der Praxis aus und durften uns dabei über einen Silber-Award für den Markenauftritt der Miba beim BOI-Award freuen.

Verstärkung für unser Netzwerk kommt aus Südostasien und Großbritannien: Die PR und Digital Marketing-Agentur "Vero Public Relations", die in Thailand, Myanmar, Vietnam und Singapur tätig ist, ist neu bei E3 – ebenso wie "The Marketing Practice" aus Großbritannien, mit einem Schwerpunkt auf Inbound Marketing und die ebenfalls aus Großbritannien stammende B2B-Agentur "The B2B Marketing Lab". Neu ist außerdem die Verbindung zum südamerikanischen Agenturnetzwerk LEAG, das den E3-Netzwerkengedanken optimal erweitert.

E3 ist ein internationales Netzwerk unabhängiger Marken- und Kommunikationsagenturen. Ziel des Netzwerkes ist es, globale Kunden in jedem Markt weltweit adäquat und kulturspezifisch betreuen und bestens beraten zu können.

8. Februar 2017

Trends im Webdesign: Was bleibt, was kommt

Hamburger-Menü, Hero-Images, Card-Design: Vor einigen Jahren noch gänzlich unbekannt, haben sich diese Schlagworte innerhalb des letzten Jahres im Vokabular von Webdesignern und Grafikern fix etabliert. Vor allem der Trend hin zu immer mehr mobilem Traffic sorgte für immer übersichtlichere und klar strukturiere Designs, die auch auf kleinen Bildschirmen eine schnelle Orientierung – bei gleichzeitig höchstmöglichem Wow-Effekt durch eindrucksvolle Bilder – ermöglichten. Auch 2017 werden diese Entwicklungen weiter anhalten.

Die digital pioneers von t3n sind sich einig – die Trends im Webdesign 2017 liegen in einer Weiterentwicklung des Flat-Designs, im verstärkten Einsatz von Videos und Parallax-Effekten, einer Zunahme von Illustrationen und vermehrter Interaktion mit den einzelnen Usern.

Ein Trend-Überblick:

  • Flat 2.0
    Flat-Design war als vereinfachte, abstrakte Designsprache in den letzten Monaten das Maß aller Dinge. Langsam ist allerdings eine Weiterentwicklung zu beobachten, eine dezente Rückkehr zu Skeumorphism, also zu realistischen Darstellungen mit mehr Tiefe. Googles-Material-Design geht bereits einen Schritt in diese Richtung – mit Erfolg.

  • Videos
    Punkteten Websites bisher vor allem mit großen Bildern, setzen sie jetzt auf dynamische Videos, die Kernbotschaften kurz und prägnant auf den Punkt bringen. Immer mehr Unternehmen nutzen auch auf Social-Media-Plattformen die Möglichkeit, mittel Video- und Live-Streaming mit ihren Kunden zu kommunizieren.

  • Parallax-Scrolling
    Bewegen sich einzelne Ebenen einer Website unterschiedlich schnell, entsteht beim Betrachter der Eindruck von Tiefe. Parallax-Webdesign ist nicht neu, wird jedoch weiter an Bedeutung gewinnen, um einzigartige Geschichten zu erzählen. Durch mobile Nutzung sind viele User an langes Scrollen gewohnt, immer mehr Unternehmen setzten bei bestimmten Themen deshalb – neben den beliebten Card- oder Grid-Systemen – auf One-Pager.

  • Illustrationen
    Stock-Bilder sind austauschbar und wenig glaubwürdig – das wissen auch immer mehr Unternehmen. Zunehmen werden deshalb gute individuelle Fotografien oder handgefertigte, kundenspezifische Illustrationen. Diese bieten ein Gefühl von Persönlichkeit und Authentizität.

  • Mehr Interaktionen
    Mikro-Interaktionen – wie etwa Facebook-Emojis – ermöglichen dem Benutzer direktes Feedback. Kommunikation findet auf unterhaltsame und anschauliche Art und Weise statt.

 

Beispiel Miba

Miba Technologie und langjährige Erfahrung machen Fahrzeuge, Züge, Schiffe, Flugzeuge und Kraftwerke leistungsstärker, effizienter und umweltfreundlicher. Die Mission "Innovation in Motion – Technologies for a Cleaner Planet" soll sich auch im Webauftritt des Unternehmens widerspiegeln und die Miba als global führende Spitze in ihren fünf Marktsegmenten positionieren.

Konzept, Webdesign und Programmierung von SPS MARKETING
Zusätzliche Integration und Anpassung von zwei Subseiten
Go live: 1. Februar 2017

 

Beispiel HAI

Mehr Ideen, mehr Leidenschaft, mehr als in Form – was Hammerer Aluminium Industries seinen Kunden verspricht, spiegelt sich auch in der neuen Website des Unternehmens wider.

Konzept, Webdesign und Programmierung von SPS MARKETING
Go live: November 2016

 

Beispiel GKG

Die Gemeinnützige Krankenhausgesellschaft des Landkreises Bamberg mbH bietet der Bevölkerung der Region Bamberg mit rund 1.300 Mitarbeitern in drei Kliniken und elf Seniorenzentren sowie einer mobilen Versorgung ganzheitliche Serviceleistungen rund um ihre Gesundheit. Die neue Website sollte diese umfangreichen Informationen übersichtlich bündeln und im ebenfalls neu gestalteten Corporate Design ansprechend aufbereiten.

Konzept, Webdesign und Programmierung von SPS MARKETING
Go live: 1. Jänner 2017

21. Dezember 2016

Internationales Networking

Information, Kommunikation, Unterhaltung: Zweimal im Jahr treffen sich die Mitglieder des internationalen E3 Agenturnetzwerks zum gemeinsamen Wissensaustausch. Von 27. bis 29. Oktober lud dieses Mal die Agentur BBC ihre Kollegen nach Mechelen, Belgien. Neben SPS MARKETING mit dabei: Agenturvertreter aus China, Israel, Großbritannien, Schweden, Tschechien, Frankreich, Deutschland und den USA. Unter dem Motto "Digital Transformation" wurden die aktuellsten Trends im Digitalbereich diskutiert, zu Gast unter anderem Bestseller-Autor Jo Caudron, der uns und die übrigen Teilnehmer mit seinem Vortrag "Digital Transformation Management" begeisterte.

Die E3 Netzwerkmeetings bieten die Möglichkeit, über den eigenen Tellerrand hinauszublicken. Aktuelle Entwicklungen und Trends werden besprochen, best practice Beispiele aus den einzelnen Ländern präsentiert und diskutiert. Fragen können so rasch und unkompliziert beantwortet, gegenseitige Hilfeleistungen angeboten werden.

In Mechelen war die Digitalisierung das Thema der Stunde. Durch technische Fortschritte entstehen immer schneller neue Geschäftsmodelle, die etablierte Strukturen und Wertschöpfungsketten aufbrechen und verändern. Was noch vor Jahren undenkbar war, haben Spotify, Uber oder Airbnb geschafft – sie haben ihre jeweilige Branche auf den Kopf gestellt, Kundenbedürfnisse neu definiert und damit traditionelle Anbieter ins Wanken gebracht. Auch im B2B-Bereich ist die digitale Revolution bereits da – langsam aber unaufhörlich wird sie gewohnte Arbeitsweisen umstrukturieren und für eine Neugestaltung der Wertschöpfungskette sorgen. Unternehmen sollten deshalb bereits jetzt ihr Businessmodell und ihre Markenführung an die veränderten Rahmenbedingungen anpassen, um die Weichen frühzeitig auf Erfolg zu stellen.

21. Dezember 2016

Schwaben meets USA: The American way of Marketing.

Wie ticken Konsumenten in New York? Wie funktioniert B2B-Marketing in San Francisco? Am 25. Oktober lud SPS MARKETING gemeinsam mit der E3 Partneragentur Ansel & Möllers am Flughafen Stuttgart Kunden und Interessenten zum Gedankenaustausch. Matt Bowen, Geschäftsführer der Aloft Group in Boston und ebenfalls E3 Partner, zeigte auf, wie die erfolgreiche Platzierung einer Marke gelingen kann – und welche Stolperfallen in den USA auf Unternehmen aus Europa warten.

Über 300 Millionen Menschen auf einer Fläche von knapp 10 Millionen Quadratkilometern – die Vereinigten Staaten von Amerika sind eine Ansammlung unterschiedlichster Märkte, die nach genau abgestimmten und vor allem sehr emotional aufgebauten Konzepten verlangen. In seinem Vortrag betonte Matt Bowen die Rolle von Erfolgsstorys und Content Marketing – ein Punkt, den auch Melanie Haffner von SPS MARKETING in ihrer Präsentation zum Thema Inbound Marketing deutlich unterstrich. Am Beispiel Greiner Packaging zeigte sie den möglichen Weg digitaler Kundenansprache bevor Matt Bowen als Abschluss die Trends in der amerikanischen PR Branche beleuchtete.

Doch nicht nur die Vorträge, auch das kulinarische Vergnügen war auf ganz auf das Motto des Abends abgestimmt: Amerikanische Klassiker trafen auf schwäbische Schmankerl und machten die Veranstaltung im top air Stuttgart zum vollen Erfolg.

21. Dezember 2016

Digitale Trends & attraktive Kundenansprache

Kunden und Interessenten informieren, begeistern und überzeugen – eine Website ist die Basiskommunikationsplattform eines Unternehmens, sie soll Orientierung bieten, Fragen beantworten und gleichzeitig Lust auf mehr machen. Auch ein Showroom soll Informationen bieten, abgestimmt auf das jeweilige Unternehmen soll er Themen spür- und erlebbar machen und in eine neue Welt eintauchen lassen. Ganz auf neue Welten setzen auch Unternehmensvideos, die auf unterschiedlichen Kanälen eingesetzt werden und die kurz und prägnant – und dennoch emotional – die Kerninhalte einer Firma bzw. deren Produkte und Leistungen darstellen sollen.

HAI Website

Mehr Ideen, mehr Leidenschaft, mehr als in Form – was Hammerer Aluminium Industries seinen Kunden verspricht, spiegelt sich nun auch in der neuen Website des Unternehmens wider. Wir durften HAI vom Konzept bis zum Go-Live betreuen und freuen uns, dass das Ergebnis seit Ende November online ist. Die Seite orientiert sich am aktuellsten Stand von Webtechnik und Design.

Showroom Greiner Assistec

Form follows function. Für Greiner Assistec durften wir einen Interaktionsraum entwickeln, in dem architektonische Elemente als Ausstellungsflächen für Referenzprodukte dienen. Schwebende wellenförmige Glasregale und farbig hinterleuchtete Bullaugen stellen formale Zitate an industrielle Architektur dar. In Kombination mit einer Präsentations-App mit innovativer Navigationsoberfläche, einer Sounddusche sowie einem 75-Zoll großen Monitor wird die Leistungsfähigkeit von Greiner Assistec anschaulich in Szene gesetzt.

Miba Group Clips

Miba Technologie und langjährige Erfahrung machen Fahrzeuge, Züge, Schiffe, Flugzeuge und Kraftwerke leistungsstärker, effizienter und umweltfreundlicher. Die Mission „Innovation in Motion – Technologies for a Cleaner Planet“ soll sich auch im Außenauftritt des Unternehmens widerspiegeln und die Miba als global führende Spitze in ihren Marktsegmenten positionieren. Unsere Aufgabe war es, für jede der einzelnen Gruppen einen eigenen Imageclip zu konzipieren und umzusetzen: Dafür schufen wir ein virtuelles Miba-Land, in dem sich alle Applikationen des Unternehmens wiederfinden und für den Betrachter sichtbar werden. Von der Mobilität (PKW, Rennwagen, Nutzfahrzeug / Baumaschine, LKW, Eisenbahn, Flugzeug, Schiff) bis zur Energieerzeugung und Energieübertragung (Windkraftanlagen, Umspann- und Gaskraftwerke). Das Miba-Land bietet die Basis für jeden einzelnen Clip – Realszenen führen auf den jeweiligen Bereich hin und ergänzen die Animationen mit Einblicken in Technologien und Arbeitsabläufe. Die Clips bieten einen Überblick über alle Produkte und Leistungen der Miba, machen teils komplexe Technologien sichtbar und zeigen, wie diese zu einem sauberen Planeten beitragen.

17. November 2016

Preisverdächtig: Caesar Werbepreis 2016

Der Caesar ist der renommierteste oberösterreichische Werbepreis und wird von der Fachgruppe für Werbung und Marktkommunikation Oberösterreich verliehen. Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr wieder mit zwei Projekten für die Auszeichnung nominiert wurden: mit der Sauberkeitskampagne für das städtische Unternehmen LINZ AG und der Produkteinführungskampagne TPS/i ROBOTICS für die Fronius Sparte Perfect Welding.


Ziel der LINZ AG Sauberkeitskampagne war es, die Verschmutzung in Straßenbahnen und Bussen sowie an deren Haltestellen zu reduzieren. Erreicht werden sollte eine positive und nachhaltige Verhaltensänderung, sowie eine Erhöhung des subjektiven Sicherheitsempfindens durch mehr Sauberkeit. Gleichzeitig sollte die Kampagne auch das Image der LINZ AG LINIEN als modernes und sympathisches Unternehmen stärken. Kreiert wurde dafür eine originelle Kommunikationskampagne, die informiert, aber ohne erhobenen Zeigefinger auskommt. Im Mittelpunkt der Kampagne im Comicstil – verwaister Müll, der sein Herrchen bzw. sein Frauchen sucht.


Die Produkteinführungskampagne für TPS/i ROBOTICS für Fronius setzte hingegen auf die Darstellung von Robotern als intelligenten Wesen. Die Vorteile der neuen technischen Lösung wurden im Rahmen einer Geschichte vermittelt, die auf Anhieb überzeugt. Dazu wurde ein Video kreiert und umgesetzt, das die neue "Intelligenz" des Roboters beim Schweißvorgang emotional aufbereitet. Darüber hinaus vermittelte das Video die Vorteile von TPS/i ROBOTICS: Qualität, Effizienz und Sicherheit.

Verliehen wird der Caesar am 24. November 2016 – halten Sie uns die Daumen!

17. November 2016

Live-Check auf der AMB 2016 in Stuttgart

Im Zeitalter, in dem Messen längst tot gesagt waren, erlebten wir auf der AMB 2016, Deutschlands wichtigster Maschinenbaumesse, ein überraschendes Revival mit einem starken Besucheraufkommen vom ersten Messetag an und qualitativ hochwertigen Kontakten an fast allen Ständen. Das persönliche Produkt- und Markenerlebnis auf der Messe ergänzt also moderne virtuelle Kommunikationsformen und Inboundstrategien nach wie vor perfekt.


Die wichtigsten Trends im Überblick:

  • Der Kommunikationsstandard steigt auf allen Ebenen: Top-Architektur und Investitionen in digitalen Medien in allen Formaten – von der App bis zur riesigen LED Wand.
  • Print is back: insbesondere in Form von großformatigen Kunden- und Messemagazinen. Wenn schon Print, dann mindestens geschlossenes DIN A3 Format.
  • Das Produktdesign und die -haptik werden bei den ganz Großen in der Branche immer noch besser und diese gehen zum Teil nahtlos in ein uniques, hochwertiges Standdesign über. "Alles aus einem Guss" lautet hier die Devise.
  • Die Produktpräsentation steht fast überall im Fokus, der Trend geht hier bei zur digitalen Unterstützung in Form von vertiefenden Apps auf Tablets für die interaktive Besucherinformation direkt am Produktpodest.
  • Eine Art "Nicht-Kommunikation" findet jedoch nach wie vor häufig statt. Das war bei zahlreichen unprofessionellen Auftritten von mittelständischen und großen Unternehmen sichtbar. Das heißt keine klar erkennbaren Botschaften am Messestand, ein Sammelsurium an kleinteiligen Produkten und den dazugehörigen Detailinformationen, die allesamt noch mit auf den Stand gepackt werden müssen und die zu einer absoluten Themen- und Reizüberflutung beim Besucher führen.


Unser Expertenfazit:

Es ist immer noch richtig und wichtig für Industrieunternehmen auf Messen präsent zu sein. Wichtig ist dabei jedoch, dass das Standdesign dem qualitativen Niveau der Produkte und der Marke entspricht und dass der Messestand auch genutzt wird, um die richtigen Botschaften zu transportieren – rational wie emotional, im Großen wie im Kleinen. "Print think big. Digital think pad!"

17. November 2016

Ein guter Anfang braucht Begeisterung

Drei bis vier Minuten ist der ideale Opener Clip lang und mehr braucht es tatsächlich nicht, um Menschen in eine bestimmte Stimmung zu versetzen. Der Filmclip zu Beginn einer Veranstaltung hilft nicht nur dabei, einen offiziellen Startpunkt zu setzen, sondern gibt auch die Richtung des Events vor: Sollen alle Mitarbeiter gemeinsam an einem Strang ziehen? Braucht es mehr Besonnenheit im Umgang mit Kunden? Gilt es technische Innovationen in den Produktionsablauf zu integrieren? Mit den gewählten Bildern, Stimmen und Tönen zeigt der Opener Clip, wofür das Unternehmen steht, welche Ziele erreicht werden wollen und worauf sich Mitarbeiter oder externe Partner einstellen können. Er schafft damit den optimalen Rahmen für die Begrüßung oder den Eröffnungsvortrag, der danach folgt.


Der Opener Clip soll mitreißen und die Zuschauer für das jeweilige Thema empfänglich machen. Er soll informieren aber dabei nicht zu sehr in die Tiefe gehen – was zählt sind Emotionen und die Bereitschaft des Publikums, sich mit den späteren Inhalten auseinanderzusetzen.


Der Opener Clip setzt dabei auf die folgenden Gestaltungselemente:

  • Musik: Die musikalische Untermalung spielt beim Opener Clip eine ganz besondere Rolle. Sie muss Menschen ansprechen und begeistern, im Idealfall sind die gewählten Stücke (egal in welcher Sprache) auch inhaltlich auf den Content der Veranstaltung abgestimmt.
  • Sprache: Ein guter Opener Clip überzeugt mit einem / einer passend ausgewählten Sprecher / Sprecherin. Auch wenn die textlichen Botschaften grundsätzlich sehr kurz gehalten werden sollten – die Dinge, die tatsächlich angesprochen werden, sollten in puncto Betonung und Klangfarbe genau zum Unternehmen und seinen Inhalten passen.
  • Inserts: Botschaften und Inhalte können durch Textinserts im Clip noch verstärkt werden. Diese sollten sparsam eingesetzt und als Highlights positioniert werden.
  • Inhalte: Ein Opener Clip lebt von den gezeigten Aufnahmen. Informationen und Details sollten lediglich als Teaser verwendet werden, vertrauen Sie auf die Kraft der Bilder! Menschlich wird es in Opener Clips oft durch den Einsatz von kurzen Statements bzw. Aussagen von Mitarbeitern, Projektbeteiligten oder Experten. Sie schaffen durch ihre persönliche Meinung einen Bezug zum Thema und lassen Stimmung entstehen. Auch durch den Schnitt können die Emotionen des Publikums beeinflusst werden – schnell, dynamisch und kraftvoll oder lieber langsam, voll Pathos und Leidenschaft.

 


Als Österreichs führende B2B Agentur haben wir bereits zahlreiche Opener Clips realisiert und wissen, wie wir welches Thema am besten in Szene setzen. Mit vier Mitarbeitern in Linz und Stuttgart, die sich rein mit dem Bereich Film bzw. 2-D und 3-D beschäftigen, besitzen wir die nötigen Kapazitäten, um auch größere Filmprojekte schnell und professionell abwickeln zu können.


Überzeugen Sie sich selbst: Auf der Website der Miba finden Sie unseren Clip zur Strategie 2020 des Unternehmens. Weitere interne Beispiele zeigen wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch. Wir freuen uns über Terminvereinbarungen unter t.tagwerker@sps-marketing.com.


Mehr zum Thema "Multimediales Denken im B2B Bereich" erfahren Sie außerdem in einem aktuellen Video auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/SPS.MARKETING.B2Businessclass/
SPS MARKETING Geschäftsführer Gerhard Preslmayer spricht am B2B Marketing Kongress in Würzburg über den Wandel im Kommunikationsbereich und die steigende Bedeutung von vernetzten Inhalten.

2. August 2016

Nach komplex kommt einfach

Komplexe Themen auf den Punkt gebracht – so lassen sich Erklärvideos kurz und prägnant zusammenfassen. Die meist zwei- bis vierminütige Filme (manchmal darf es auch länger werden) erklären abstrakte Konzepte und Zusammenhänge oder beschreiben Produkte und ihre Funktionsweise im Detail. Der Sinn der Videos liegt meist in einer niederschwelligen Informationsvermittlung, genau abgestimmt auf die Bedürfnisse der jeweiligen Zielgruppe.


Erklärvideos arbeiten in den meisten Fällen multisensorisch: Sowohl Text, als auch Bilder, Musik und Sprecher kommen zum Einsatz. Die kurzen Filme haben nicht den Anspruch, alle Details abzuhandeln: Die relevanten Punkte des Themas werden effizient präsentiert, zumeist eingebettet in eine übergeordnete, ansprechende Handlung (Stichwort Storytelling). Damit unterscheiden sie sich auch von den allseits bekannten How-To-Videos, die keinen Wert auf eine emotionale Beteiligung legen. Realaufnahmen, Animationen oder auch gezeichnete Szenen können sich bei Erklärvideos abwechseln, Ziel ist einerseits die Information der Zielgruppe aber auch die direkte Ansprache der ausgewählten Personen.


In der klassischen Marktkommunikation gibt es für Erklärvideos zahlreiche Einsatzgebiete, sie werden häufig zur Conversion-Optimierung verwendet. Auch intern lassen sich die Filme für Unternehmen gezielt einsetzen: Sowohl für Themen wie Compliance, Corporate Governance oder Change Management aber auch bei klassischen Arbeitsunterweisungen oder im Bereich des E-Learnings bieten sich Erklärvideos an.


Als Österreichs führende B2B Agentur kennen wir die vielfältigen Möglichkeiten von Erklärvideos und stellen sicher, dass wir diese genau abgestimmt auf Ihr Produkt, Ihr Unternehmen und Ihre Zielgruppe einsetzen. Mit vier Mitarbeitern in Linz und Stuttgart, die sich rein mit dem Bereich Film bzw. 2-D und 3-D beschäftigen, besitzen wir die nötigen Kapazitäten, um auch größere Filmprojekte schnell und professionell abwickeln zu können.


Überzeugen Sie sich selbst: Gerne präsentieren wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch unsere Herangehensweise, zeigen Umsetzungsbeispiele und Referenzen.

16. Juni 2016

3-D: der neue Realismus

3-D-Visualisierungen und -Animationen bieten Möglichkeiten, die mit herkömmlichen gestalterischen Mitteln kaum zu erreichen sind. 3-D-Modelle sind die räumliche Modellierung von Vektorgrafiken, die durch das Hinzufügen von Oberflächen, Licht und Perspektiven in Szene gesetzt werden. Je nach Auswahl des Renderverfahrens entstehen photorealistische Anmutungen, die sich nach Belieben in alle denkbaren Raum-Beziehungen stellen lassen.


Das bietet – trotz der Komplexität der Software und der nötigen hohen Rechenleistung – Unternehmen vor allem Vorteile in der Darstellung ihrer Prozesse und Produkte. 3-D-Objekte können, einmal erstellt, in der weiteren Verarbeitung auch animiert werden. So können einerseits vollanimierte Filme erstellt werden, andererseits können 3-D-Szenen und Objekte auch in Realfilme eingebettet werden – Stichwort Special Effects.


Filme sind in der heutigen Marketing-Welt unverzichtbar geworden: Ein guter Film führt den Betrachter in eine Illusion, die so echt erscheint, dass er die Story – und in weiterer Folge Produkt oder Dienstleistung – kauft. Märchenhafte, spannende und actiongeladene Szenerien lassen sich oft nicht durch Realkulissen erzeugen. 3-D Objekte und -Animationen können genau diese Lücke zwischen Realbild und Illusion schließen. 3-D macht Unmögliches möglich und glaubwürdig.


Gerade in interaktiven Anwendungen leisten 3-D Objekte zur Usability und User-Experience einen erheblichen Beitrag. Nutzer haben dadurch die Möglichkeit, ein räumliches Objekt selbst zu erkunden sowie Funktionen, Funktionalitäten und Prozesse im Kontext zu erleben. Zusätzliche Informationen lassen sich in die Navigation einbetten, Filme runden das Erlebnis ab. Wie so etwas aussehen kann, haben wir am Genfer Automobilsalon mit einer Augmented Reality-App für unseren Kunden Magna gezeigt.


Als Österreichs führende B2B Agentur kennen wir die aktuellsten 3-D-Anwendungen und stellen sicher, dass wir diese genau abgestimmt auf Ihr Produkt, Ihr Unternehmen und Ihre Zielgruppe einsetzen. Mit vier Mitarbeitern, die sich rein mit dem Bereich Film bzw. 2-D und 3-D beschäftigen, besitzen wir die nötigen Kapazitäten, um auch größere Projekte schnell und professionell abwickeln zu können. Wir erstellen teils sehr komplexe technische Renderings und verleihen Videos mit Special Effects hohe Emotionalität. Darüber hinaus entwickeln wir die komplette digitale Strategy, sowie die richtige Story in Bild und Text. In Zusammenarbeit mit unserer Digital-Unit SPS MARKETING Digital schaffen wir innovative Anwendungen, die unseren Kunden am Markt relevante Wettbewerbsvorteil sichern.


Überzeugen Sie sich selbst! 
Magna Powertrain
Actimax 
Dynamax
ProActive

Miba Sinter Group
Sondermaschinenbau

Magna Steyr
SmartFactory by Magna Steyr 
Mila Plus

Greiner Packaging
Jahresrückblick 2015

2. Mai 2016

Geschichten ersetzen Bilder

Die Welt wird lauter, digitaler und immer schneller. Der Kampf um Aufmerksamkeit ist härter als je zuvor. Während Konsumationszyklen für TV und Printmedien Tag für Tag kürzer werden, verbringen immer mehr Menschen Zeit mit Kurzfilmen und Videos im Internet. Webanalysen zeigen, dass beliebte Videos innerhalb kürzester Zeit 100 bis 200 Millionen Klicks generieren. Laut dem Telekommunikationsunternehmen Cisco machen Videos 2019 bereits 80 Prozent des weltweiten privaten Internetdatenverkehr aus. Wir stehen am Beginn einer neuen Kommunikationsära.

Auch für das Wirtschaftsmagazin Forbes sind Videoinhalte im Bereich des digitalen Marketings stark im Aufstieg begriffen. Fünf aktuelle Trends haben die Experten dabei identifiziert:

 

Gebrandete Videoinhalte

Videos, die unter dem Namen einer Marke publiziert werden, werden in den kommenden Monaten signifikant zunehmen. Von Interviews über Blicke-hinter-die-Kulissen bis hin zu Produktclips – um User und damit mögliche Kunden zu erreichen und zum Handeln zu bewegen, braucht es Inhalte, die bewegen und begeistern. Marken können dabei auf bereits bestehende Geschichten und Informationen zurückgreifen – und diese mit einem überraschenden Twist in Videos umwandeln.

 

Videos auf Web- und Produktseiten

Auch wenn Videoplattformen wie YouTube boomen – verstärktes Augenmerk wird derzeit auch auf die Integration von Videos auf Homepages und Produktseiten gelegt. Unternehmensseiten wirken so weniger statisch und anziehender, während Videos auf Produktseiten komplexe oder unbekannte Produkte und Services anschaulich erklären können.

 

Animierte GIFs in den sozialen Medien

Kurz-Clips oder animierte GIFs haben im vergangenen Jahr in den sozialen Medien massiv zugenommen. Inhalte können so kurz und knackig kommuniziert werden – das trifft auch auf die 6-Sekunden Vine-Videos zu, deren Beliebtheit sich auch große Marken künftig nicht verschließen werden.

 

Echtzeit-Storytelling

Egal ob Produktpräsentation, Firmenevent oder Pressekonferenz – Live-Streams in den sozialen Medien werden immer häufiger eingesetzt, bieten sie doch die Möglichkeit, die User direkt am Unternehmen teilhaben zu lassen. Live-Videos können Menschen an Orte versetzen, an denen sie noch nie waren. Bestes Beispiel wie solche Videos gelingen können: Periscope.

 

Videos beleben E-Mail-Marketing

Der Fokus verschiebt sich auch im E-Mail-Marketing von umfassenden Text-Inhalten hin zu kurzen Videos, die zur Interaktion mit der Marke anregen. Entscheidend sind hierbei Qualität und Länge der Clips: In 3 bis 4 Minuten sollte alles gezeigt sein.

 

Als Österreichs führende B2B-Agentur verfügen wir im Video-Bereich über langjährige Erfahrung und garantieren unseren Kunden damit größte Professionalität und Aufmerksamkeit. Wir beschäftigen uns mit allen Stationen der Filmproduktion, beginnend bei der Kreation über die Textierung bis hin zur Setentwicklung, Regieführung und Postproduktion. Damit stellen wir vom Anfang bis zum Ende der Filmproduktion sicher, dass die Bedürfnisse unserer Kunden und ihrer Marken im Einklang mit kreativen Ideen und neuesten technischen Entwicklungen stehen. Unser Portfolio enthält Produktvideos ebenso wie Image- und Leistungsfilme, Intro- und Kinospots aber auch Jingles und Opener-Spots für Veranstaltungen. Komplexe 3D-Animationen werden sowohl als Bewegtbild als auch als Einzelrendering umgesetzt. Mit drei Mitarbeitern im Bereich Postproduktion und 2D- / 3D-Animation besitzen wir die nötigen Kapazitäten, um auch größere Filmprojekte schnell und professionell abwickeln zu können.

Unser Know-how geht dabei über die reine Filmproduktion hinaus – dass Botschaften und Aufbau genau auf das Image der jeweiligen Marke abgestimmt werden, ist für uns selbstverständlich. Auch Filme müssen in die strategische Markenkommunikation eingebunden werden, um höchste Aufmerksamkeit sicherstellen zu können. Egal ob online oder offline, ob als Einleitung einer Veranstaltung oder unterhaltsames Detail eines unternehmenseigenen Social Media Auftritts: Mit uns erreichen Sie Ihre Zielgruppe emotional, pointiert und am letzten Stand der Technik.

Für weitere Informationen zum Thema Film und Bewegtbild, wenden Sie sich an:

agency@sps-marketing.com

22. März 2016

7 Do’s & Don’ts für faszinierende Filme

Egal ob herzerwärmend, aufregend oder faktenorientiert: Erfolgreiche Filme sind nicht immer eine Frage des Geldes. Vielmehr spielen Idee, Timing und solides Handwerk eine entscheidende Rolle, um die gewünschten Botschaften an den Mann und die Frau zu bringen. Wir zeigen Ihnen wie’s geht.

 

Die Do’s

  • Schreiben Sie ein Storyboard.
    Jede Geschichte beginnt mit einer Idee. Denken Sie in alle Richtungen aber überprüfen Sie während der Entwicklungsphase, welche Ideen auch tatsächlich realisiert werden können.

  • Stellen Sie ein Team zusammen.
    Erst talentierte und engagierte Menschen, die ihr Bestes geben, verhelfen einer Idee zum Leben. Arbeiten Sie in jeder Produktionsphase mit erfahrenen Experten zusammen.

  • Erstellen Sie einen exakten Shooting-Plan.
    Denken Sie bei Ihrer Planung an jedes noch so kleine Detail: Requisiten, Beleuchtung, Kostüme, Catering usw. Danach überdenken Sie Ihre Punkte noch einmal sorgfältig und versuchen den Plan so gut wie möglich zu optimieren.

  • Halten Sie sich strikt an den Shooting-Plan.
    Zeit ist Geld. Organisieren Sie soviel wie möglich im Vorfeld, leiten Sie Ihr Team und arbeiten Sie zielorientiert. Überlassen Sie nichts dem Zufall.

  • Wählen Sie die passende Musik.
    Überzeugen Sie Ihr Publikum mit Emotionen und Spannung. Musik ist für jede gute Produktion unerlässlich – die besten Hollywood-Soundtracks beweisen die Macht exzellenter Kompositionen.

  • Wählen Sie die passende Stimme.
    Ein Sprecher hat großen Einfluss auf das Image einer Marke. Um sich vom Mitbewerb abzuheben, ist es deshalb unerlässlich, einen zur Marke passenden Sprecher zu wählen.

  • Optimieren Sie den Film in der Postproduktion.
    Bearbeitung, Ton, Special Effects: Vertrauen Sie auf Experten für Filmbearbeitung und Motion Design, die Ihrem Film den finalen Schliff geben. 

 

Die Don’ts

  • Fürchten Sie sich nicht vor großen Ideen.
    Eine unübliche Idee kann gerade in einem konservativen Markt für frischen Wind sorgen. Zu viele Marken präsentieren sich auf langweilige und auswechselbare Art und Weise. Brechen Sie aus gewohnten Denkmustern aus.

  • Bringen Sie niemanden in Verlegenheit.
    Unangebrachte Ideen und Geschichten, schlechte Schauspieler und eine unprofessionelle Produktion stellen einen verhängnisvollen Mix dar und können Ihr Image und das Ihrer Marke ruinieren. Finger weg!

  • Filmen Sie nicht an unbekannten Orten.
    Machen Sie sich ein klares Bild von Ihrer Location und überprüfen Sie Licht- und Tongegebenheiten. Machen Sie Testaufnahmen.

  • Verändern Sie nicht spontan Ihr Storyboard.
    Halten Sie sich an Ihr Storyboard. Wenn Sie damit beginnen, Details oder im schlimmsten Fall die Handlung selbst am Set zu diskutieren, verlieren Sie wertvolle Zeit. Sie riskieren damit den Erfolg Ihres Projektes.

  • Filmen Sie nicht vor hässlichen Hintergründen.
    Unpassende Schilder und Poster sind – ebenso wie eine generell hässliche Umgebung – lächerlich und peinlich. Achten Sie genau darauf, wo Sie filmen.

  • Tragen Sie keine geschmacklose Kleidung.
    Eine sorgfältig ausgewählte Garderobe ist ein absolutes Muss – für Männer und Frauen.

  • Vergessen Sie nicht auf Video-Crasher.
    Achten Sie bei Live-Übertragungen auf Personen im Hintergrund und lassen Sie sich von diesen nicht die Show stehlen. 


Die Do’s und Don’ts sind Teil des „E3 Global Insights Magazines“, das von uns im Rahmen unserer Tätigkeit für das internationale Agenturnetzwerk E3 entstanden ist.

18. Februar 2016

Listen, Listen, Listen

Ausgangsbasis

Stellen Sie sich zu Beginn der Planung die Frage, was Sie mit Ihrer Veranstaltung erreichen möchten. Welche Ziele verfolgen Sie (Informationsvermittlung, Neukundengewinnung, Beziehungspflege)? Welche Inhalte möchten Sie vermitteln, was sollen Ihre Gäste von der Veranstaltung mitnehmen?

Gleichzeitig sollten Sie an Ihre Gäste denken: Wer ist Ihre Zielgruppe, wie könnten Sie diese bestmöglich ansprechen?

Aufbauend auf Zielgruppe und Kommunikationsinhalten beginnen Sie mit der Planung Ihres Events. Denken Sie dabei immer von vorne nach hinten – so können Sie Zeitpläne zielgenau festlegen. Wenn Sie etwa Anfang Mai eine Einladung verschicken möchten, müssen Sie diese zuvor drucken lassen – wie viel Zeit brauchen Sie dafür? Wie viele Tage braucht es davor für das Layout, Text, Kreation, Fotos? Auch alle Rahmenbedingungen wie Termin, Ort und ein grobes Rahmenprogramm müssen für die Einladung bereits fix stehen!

Planen Sie immer mit ausreichenden Zeitpuffern!

Vorbereitung

Location, Versorgung, Programm, Technik, Dekoration, Einladung und Kommunikationsmittel, Personal, Behördenanmeldungen, Versicherungen, Reinigung – denken Sie Ihre Veranstaltung von Anfang bis Ende durch und notieren Sie sich jeden noch so kleinen zu erledigenden Punkt.

Erstellen Sie Regiepläne und berücksichtigen Sie auch hier Puffer für Unvorhergesehenes.

Künstler und Moderatoren stehen nicht bloß auf der Bühne: Berücksichtigen Sie Garderoben und/oder Rückzugsräumlichkeiten, An-/Abreise, Verpflegung und Unterkunft.

Sparen Sie niemals beim Catering – gehen Ihre Gäste hungrig nach Hause, wird kein noch so tolles Programm in Erinnerung bleiben.

Das Event

Auch Profis brauchen Übung und Struktur: Gehen Sie Ihre Regiepläne mit allen Beteiligten rechtzeitig (im Idealfall einige Tage vor der Veranstaltung) durch, legen Sie eine Generalprobe fest und adaptieren Sie gegebenenfalls Zeiten, Wege oder Abläufe.

Bleiben Sie flexibel. Kein Event läuft wie geplant. Versuchen Sie den Überblick zu behalten und den Ablauf bei unvorhergesehenen Entwicklungen an die Gegebenheiten anzupassen. Es hilft, mögliche Fehler oder Missgeschicke im Vorfeld durchzudenken – so müssen Sie im Notfall nicht improvisieren, sondern haben einen Plan B.

Genießen Sie die Veranstaltung, unterhalten Sie sich mit Ihren Gästen – auf diesen Tag haben Sie lange hingearbeitet.

Evaluierung

Nutzen Sie die Aufmerksamkeit, die Sie mit Ihrem Event erregt haben und fassen Sie nach – bei Ihren Kunden, aber auch bei Mitarbeitern und Medien. Bleiben Sie im Gespräch und bauen Sie auf neugeknüpften Beziehungen auf. Damit sich Investment auch langfristig lohnt.

Generell gilt: Vertrauen Sie bei Ihrem Event auf Experten. Egal ob bei Technikern, Tänzern oder Fotografen. Als führende Agentur im B2B Bereich wissen wir bei SPS MARKETING worauf es ankommt – seit 20 Jahren planen und organisieren wir Events für unsere Kunden, egal ob für 50 oder 3.500 Gäste. Wir übernehmen für Sie die gesamte Konzeption, Koordination und Regieführung und stellen damit sicher, dass Ihr Event zu Ihrem Unternehmen und zu Ihren Gästen passt und gleichzeitig Ihre Markenbotschaft transportiert. Wir sind Ihr Generalanbieter für außergewöhnliche Events: von der Rede des Managements, über die Erstellung des Gesamt-Contents sowie die Konzeption und Durchführung begleitender Ausstellungen bis hin zur Kreation und Produktion aller benötigten Medien.
Unser Know-how geben wir auch in eigenen Event-Workshops weiter: Norbert Schrangl, SPS MARKETING Geschäftsführer, ist auf die Abwicklung von Veranstaltungen spezialisiert und unterstützt Sie fundiert und detailgenau bei der Planung Ihres Events.

Mehr Infos unter:
agency@sps-marketing.com

18. Februar 2016

Location mit Flair

Uriges Flair in der Doppeldegga Hütt’n, Alm-Stimmung in der Donaualm oder Live-Musik im Festzelt – 4sFest überzeugt mit passendem Ambiente für unterschiedlichste Veranstaltungen. Die Locations können entweder an einem Ort nach Wahl und in verschiedenen Größen aufgebaut werden, oder aber im Rahmen bereits geplanter Termine (inkl. Vor- und Nachnutzung) gebucht werden.

Termine Donaualm

Pasching (Plus City): 1. März bis 20. April 2016

Frühjahrs-Urfahrmarkt: 30. April bis 08. Mai 2016
Vornutzung: 21. bis 29. April 2016
Nachnutzung: 09. bis 17. Mai 2016

Herbst-Urfahrmarkt: 01. bis 09. Oktober 2016
Vornutzung: 22. bis 30. September 2016
Nachnutzung: 10. bis 18. Oktober 2016
Kapazität: Bis zu 400 Personen

 

Termine Festzelt

Volksfest Wels: 31. März bis 03. April 2016
Vornutzung: 22. bis 30. März 2016
Nachnutzung: 04. bis 12. April 2016
Kapazität: Bis zu 1200 Personen

Frühjahrs-Urfahrmarkt: 30. April bis 08. Mai 2016
Vornutzung: 21. bis 29. April 2016
Nachnutzung: 09. bis 17. Mai 2016
Kapazität: Bis zu 1500 Personen

Messe Wieselburg: 29. Juni bis 03. Juli 2016
Vornutzung: 20. bis 28. Juni 2016
Nachnutzung: 4. bis 12. Juli 2016
Kapazität: Bis zu 1500 Personen

Herbstmesse Wels: 02. bis 11. September 2016
Vornutzung: 24. August bis 01. September 2016
Nachnutzung: 12. bis 20. September 2016
Kapazität: Bis zu 1000 Personen

Oktoberfest Ried: 14. bis 18. September 2016
Vornutzung: 5. bis 13. September 2016
Nachnutzung: 19. bis 27. September 2016
Kapazität: Bis zu 2700 Personen

Herbst-Urfahrmarkt: 01. bis 09. Oktober
Vornutzung: 22. bis 30. September 2016
Nachnutzung: 10. bis 18. Oktober 2016
Kapazität: Bis zu 1500 Personen

Agraria Wels: 30. November bis 03. Dezember 2016
Vornutzung: 21. bis 29. November 2016
Nachnutzung: 04. bis 12. Dezember 2016
Kapazität: Bis zu 1000 Personen

 

Feiern im Circus Louis Knie

Von 03. bis 28. März 2016 am Linzer Urfahranermarktgelände: Gala-Events und Firmenfeiern von 100 bis 1.000 Personen


oder schicken Sie ein Mail an:

office@4sFest.at

4. Dezember 2015

Austrian Event Award: Ausgezeichnete Messekompetenz

Vom Stand über die Exponate bis hin zu Botschaften und Mitarbeiterauftritten – ein gelungener Messeauftritt zeichnet sich durch stringente Kommunikation und eine prägnante Vermittlung der definierten Markenpositionierung aus.

Ausgangsbasis

Wie Kunden und Besucher gleichermaßen angesprochen werden können, bewiesen wir gemeinsam mit unserem Kunden LiSEC auf der Messe glasstec in Düsseldorf. Diese gilt als DER Treffpunkt der Glaswelt, über 1.000 Aussteller aus über 50 Ländern ziehen regelmäßig über 40.000 Besucher an. Auf der Messe präsentiert sich auch die global tätige LiSEC Gruppe, die Gesamtlösungen im Bereich der Flachglasverarbeitung und –veredelung bietet. Mit unserer Unterstützung sollte das innovative Potenzial von LiSEC gezeigt werden, umgesetzt wurden ein umfassendes Kommunikationskonzept und ein dazu passender Messestand.

LiSEC präsentiert sich seit Jahrzehnten sehr markant als Markt- und Technologieführer, speziell auf der glasstec vertraute das Unternehmen bislang auf seine dominante Größe – sowohl in Bezug auf die Standgröße als auch auf die Anlagendemonstration. Im Rahmen eines gemeinsamen Messeworkshops wurde der Auftritt im Detail analysiert, Veränderungspotenzial in alle Richtungen festgehalten. Vor allem im Sinne der strategischen Kommunikation sollten neue Schritte gesetzt werden. Übergeordnetes Ziel war es, den 2.000 m2 großen Stand optisch aber auch inhaltlich optimal zu bespielen.

Umsetzung

Der Gesamtauftritt auf der glasstec wurde von einem strategischen Messemotto geprägt: Reliable Solutions. The way – From start-up to high-end solutions.

LiSEC wurde als Leader präsentiert, zusätzlich zahlte das Motto direkt auf das Markenkonto des Unternehmens ein. Das Standkonzept wollte traditionell Bewährtes nicht negieren – sondern Neuerungen sinnvoll ergänzen. Die Kommunikations- und Versorgungszone wurde als architektonisches Herzstück geplant, sie war dominant, flächenprägend und gab den Weg für den Produkt- und Anlagenparcours vor. Intention war es, ein markantes Erscheinungsbild zu erzielen – sowohl für die Gäste am Stand, als auch für Fachbesucher außerhalb. Vermittelt werden sollten Größe und ein modernes Erscheinungsbild. Um dem Publikum einen Einblick in den Technologievorsprung von LiSEC zu geben und die Marke dreidimensional erlebbar zu machen, wurden modernste Präsentationstechnologien genutzt. Eine interaktive Präsentationsfläche von außergewöhnlichen Ausmaßen, die Größe signalisierte, nahm den Besucher mit auf eine interaktive Reise, tief hinein in die Welt von LiSEC.

Foto: Chris Holzinger

14. Januar 2016

Topmotiviert ins neue Jahr

Das Jahr 2015 war eines der erfolgreichsten in der Agenturgeschichte von SPS MARKETING – für uns Ansporn genug, um 2016 die B2Businessclass weiter zu befeuern und noch eins drauf zu setzen. Wie das gelingen soll, erzählt Gerhard Preslmayer in den letzten Ausgaben von Chefinfo und medianet und zeigt dabei, wie etwa Inbound Marketing, Employer Branding und Change-Management zum Erfolg von Unternehmen im B2B-Bereich beitragen können.“ Ganz nach dem Motto – the driving force in B2B.

25. November 2015

Intensive Inbound: Die Erweiterung des Blickwinkels

Inbound Marketing ist ein Perspektivenwechsel. Der Marketingtreibende nimmt dabei die Sichtweise des Konsumenten ein und versucht seine Kaufentscheidung – und alle dazu notwendigen Gedanken – zu verstehen und in Kommunikationsschritten abzubilden. Dabei soll der Konsument entlang seines Entscheidungspfades in mehreren Schritten vom Besucher zum Kunden (und darüber hinaus zum Fan und Promoter) begleitet werden. Die Mittel der Wahl sind für gewöhnlich informationsgetriebene Kommunikationsformen wie Newsletter, PR-Artikel, Blog-Posts, Suchmaschinen-Optimierung und Social Media Marketing.

Im Zentrum von Inbound Marketing steht die Kampagnen-Website. Sie wird eigens konzipiert und weist einige Besonderheiten auf: Im besten Fall ist der Inhalt variabel auf die Entscheidungsphase des Konsumenten abgestimmt. Content wird genau dann ausgespielt, wenn er gebraucht wird. Vertiefendes Wissen (oft in Form von Whitepapers und e-Books) wird dem Besucher im Austausch gegen Personendaten angeboten. So kann das Besucherprofil immer weiter vervollständigt und die angebotenen Inhalte immer genauer auf den einzelnen Besucher abgestimmt werden. Durch Social Shares und „Pay with a Tweet“ wird der Besucher dazu aufgefordert, die Inhalte über sein eigenes Netzwerk zu verbreiten – die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass sich im persönlichen Netzwerk eines Interessenten weitere Interessenten finden.

„Durch unsere hohe strategische Kompetenz sind wir als Agentur in der Lage, gemeinsam mit unseren Kunden erfolgreiche Gesamtkommunikationsstrategien zu entwickeln – sich nur auf Inbound Marketing allein zu konzentrieren, wäre gerade für große internationale Unternehmen zu wenig“, betont Matthias Kreuziger, CCO bei SPS MARKETING. „Wir bieten voll integrierte Marketingstrategien für erklärungsbedürftige Produkte und Dienstleistungen – ein Vorteil, der gerade in stagnierenden und schrumpfenden Märkten das Abschöpfen der verfügbaren Nachfrage ermöglicht und den Unternehmenserfolg auch in schwierigen Zeiten sichert.“

Sie wollen mehr zum Thema Intensive Inbound erfahren?

25. November 2015

Content Video: Botschaften zum Leben erwecken

Als Österreichs führende B2B Agentur verfügen wir auch im Video-Bereich über die Erfahrung, die unseren Kunden größte Professionalität und Aufmerksamkeit garantiert. Mit drei Mitarbeitern im Bereich Postproduktion und 2D / 3D Animation besitzen wir die nötigen Kapazitäten, um auch größere Filmprojekte abwickeln zu können. Unser Portfolio enthält Produktvideos ebenso wie Image- und Leistungsfilme, Intro- und Kinospots aber auch Jingles und Opener-Spots für Veranstaltungen. Komplexe 3D-Animationen werden sowohl als Bewegtbild als auch als Einzelrendering umgesetzt. „Im Zeitalter der Informationsüberflutung bietet es sich an, Inhalte leicht verdaulich und ansprechend aufzubereiten – diesem Anspruch wird Video bestmöglich gerecht. Sieben von zehn Personen sehen eine Marke in einem positiveren Licht, nachdem sie interessante Video-Inhalte gesehen haben. Video-Produktionen bieten sich deshalb für externe, aber auch für interne Zielgruppen an“, betont Gerhard Preslmayer, geschäftsführender Gesellschafter bei SPS MARKETING.

Egal ob online oder offline, ob als Einleitung einer Veranstaltung oder unterhaltsames Details eines unternehmenseigenen Social Media Auftritts: Wichtig ist auch bei der Filmproduktion das Thema Relevanz. Botschaften und Aufbau müssen auf die Interesse und Anforderungen der Zielgruppe abgestimmt sein, ansonsten hat selbst das bestproduzierte Video keine Chance auf Erfolg.

Neugierig, welche Videos mit SPS MARKETING möglich sind?

25. November 2015

Teamerweiterung: Verstärkte SPS-Kompetenz

„Mit unseren Neuzugängen sind wir optimal aufgestellt. Mit insgesamt 30 Mitarbeitern an zwei Standorten können wir auf unterschiedlichste Kompetenzen und Erfahrungen zurückgreifen. Gleichzeitig ist es uns wichtig, dieses Wissen auch an junge Menschen weiterzugeben“, betont Tina Tagwerker, Verantwortliche für Business Development bei SPS MARKETING. Bereits seit einigen Jahren positioniert sich Österreichs führende B2B Agentur als Ausbildungsbetrieb – ein Einsatz, der unter anderem mit dem ineo, einer Auszeichnung der Wirtschaftskammer OÖ für vorbildliche Lehrbetriebe, belohnt wurde. Geboten werden unterschiedlichste Schwerpunkte: Training on the job, praxisbezogene Aus- und Weiterbildungen, Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung, interne Workshops, Fachliteratur, Betriebsbesichtigungen sowie praxisbezogene Auslandsaufenthalte im Zuge von Kundenprojekten. Zusätzlich werden Lehrlinge dazu aufgefordert, das ganzheitliche Bild der modernen Markenkommunikation zu entdecken. Wir legen außerdem großen Wert auf die Entwicklung der persönlichen Kreativität. Regelmäßige interne Workshops dienen der Entwicklung des Teams und der eigenen Persönlichkeit.

Interesse die Zukunft der Markenkommunikation mitzugestalten? Wir freuen uns über Initiativbewerbungen!

25. November 2015

Almi: Modernes Digitalkonzept schafft Aufmerksamkeit

Mit einem Exportanteil von 89 Prozent zählt das Familienunternehmen Almi zu den bedeutendsten Playern der internationalen Lebensmittelindustrie. Spezialisiert auf die Herstellung hochwertiger Gewürzzubereitungen, Zusatzstoffe aber auch Funktionalitäten für Convenienceprodukte, sorgt Almi für seine Kunden für individuelle Lösungen. Dass der Erfolg des Unternehmens bislang abseits des Rampenlichts stattgefunden hat, soll sich jetzt unter anderem mithilfe eines modernen Digitalkonzepts ändern. Ein weiteres schönes Beispiel des SPS MARKETING Tochterunternehmens, SPS MARKETING DIGITAL GmbH. 

Aufgabe

Der Internetauftritt von Almi sollte an die Schwerpunktthemen des Unternehmens – die „Zutaten für den Erfolg“ – angepasst werden. Emotionen sollen geweckt, die Marke an sich in der relevanten Zielgruppe gestärkt werden. Gleichzeitig soll durch eine eigene Vertriebs-App das Marketing angekurbelt und der Verkauf unterstützt werden.

Durch die konsequente Wiederholung der Almi-Erfolgsgeschichte prägen sich Botschaften und Inhalte in der Zielgruppe ein. Texte und Bilder der Website orientieren sich am neu definierten und designten „Almi Kompetenzkreis“ und machen so das Unternehmen in den Bereichen Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit, Geschmack, Natur und Zukunft erlebbar. Kundennutzen spürbar machen: Dieses Versprechen erfüllt nicht nur die Website mit modernem, responsive Design, sondern auch die Vertriebs-App, die individuell für das Unternehmen programmiert wurde. Bilder, Texte und Videos können in die App integriert und für Live-Präsentationen genutzt werden. Der Aufbau basiert auf einem CMS-System, das zentral verwaltet und gepflegt wird. Die Informationen sind so auf allen Geräten weltweit immer auf dem aktuellsten Stand.

25. November 2015

Magna International Messeauftritt IAA Frankfurt, 14.-27.09.2015

Ausgangsbasis

Die Internationale Automobilmesse IAA in Frankfurt ist einer der wichtigsten Touchpoints für die globale Automobilindustrie und deren Zulieferbetriebe. Für Magna bedeutet eine professionelle Präsentation am Messeplatz die konsequente Fortführung der Positionierung als einer der führenden Automobilzulieferbetriebe weltweit.

Umsetzung

Eine spannende Messearchitektur schuf die Plattform für die Präsentation von Innovationsbeispielen aus dem Gesamtkonzern: Durch eine keilförmige Öffnung des Baukörpers wurde eine außergewöhnliche Dynamik erzeugt, die einerseits den Markenanspruch unterstrich, anderseits vielfältige Möglichkeiten für alle Messeaktiviäten ermöglichte. Der Materialmix aus hochwertigen Hölzern und Glas ergänzte den Anspruch einer innovativen Marke. Neben der Architektur lieferte SPS MARKETING auch animierte Filme und die digitale Präsentation der Exponate via iPads.

25. November 2015

RHI Messeauftritt METEC, 16.-20.06.2015, Düsseldorf

Ausgangsbasis

Die METEC gilt als die weltweit führende Leitmesse für Hüttentechnologie. Rund 500 Aussteller aus über 30 Ländern präsentieren sich etwa 20.000 Besuchern – ein Treffen der weltweit besten Experten der Metallurgie-Industrie zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch. Auf der Messe traditionell vertreten ist auch der österreichische Feuerfest-Weltmarktführer RHI AG, der für seinen Messeauftritt 2015 auf die Kompetenz von SPS MARKETING setzte. Vor allem hinsichtlich einer stringenten Kommunikation und einer prägnanten Vermittlung der Markenpositionierung, erwartete sich die RHI AG Unterstützung. Das Unternehmen wollte auf den ersten Blick wahrgenommen werden und mit seinen Leistungen bei seinen Kunden und den übrigen Messebesuchern einen starken Eindruck erzielen.

Umsetzung

Speziell für die METEC wurden deshalb Ziele definiert, die einen strategischen Auftritt gewährleisteten und selbstbewusst auf der neuen Positionierung aufsetzten. Für die Messe wurde ein dynamisches Messemotto geprägt: BE AHEAD. Bei der Standarchitektur wurde Bewährtes beibehalten und durch Neues ergänzt. Durch seine formale Anmutung wirkte der 644 m2 große Messestand sehr eigenständig und differenzierte sich damit klar von seinem Umfeld. Die Kommunikations- und Versorgungszone als architektonisches Herzstück schwebte über der Standfläche. Jedes Exponat erhielt seine eigene Bühne, wobei diese aufeinander abgestimmt und in die Designsprache des Standes integriert wurden. Intention war es, ein markantes Erscheinungsbild zu erzielen – für die Gäste am Stand, aber auch für die Fachbesucher von außerhalb. Zusätzliche Kommunikationsmaßnahmen im Rahmen der Messe: Einladung, Anzeigen für Fachmagazine sowie Werbebanner zur Nutzung der Außenwerbefläche am Messegelände.

25. November 2015

Miba: Geschäftsbericht greift globale Megatrends auf

Die Miba ist einer der führenden strategischen Partner der internationalen Motoren- und Fahrzeugindustrie. Mit der Strategie „Miba 2020 – Dynamic Evolution“ hat es sich das Unternehmen zum Ziel gesetzt, aktiv zum technischen Fortschritt und zum weltweiten Wirtschaftswachstum beizutragen. Dieser Anspruch soll sich – neben den Informationen über den Geschäftsverlauf – auch im Geschäftsbericht wiederfinden, der jedes Jahr unter ein neues Leitthema gestellt wird und aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze aufgreift. 2015 beschäftigt sich der von SPS MARKETING inhaltlich und grafisch konzipierte Bericht mit globalen Megatrends und deren Auswirkungen auf die Gesellschaft allgemein und die Miba im Speziellen. Ein Video zum Thema Strategie 2020 ergänzt den Geschäftsbericht mit einem zeitgemäßes Kommunikationsinstrument  „Der aktuelle Geschäftsbericht reiht sich nahtlos in unsere konsequent geführte Marketingstrategie ein und ist ein weiterer Meilenstein in der Geschichte der Miba-Markenkommunikation“, betont Valerie Weixlbaumer-Pekari, Head of Corporate Communications & Marketing Services.

Die Miba Geschäftsberichte der vergangenen Jahre finden Sie hier:

6. Juli 2015

Lernen von den Profis

Blogs im Internet boomen und auch immer mehr Unternehmen versuchen, sich auf kreative und originelle Weise in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Miba, einer der führenden strategischen Partner der internationalen Motoren- und Fahrzeugindustrie, lässt online ihre Lehrlinge zu Wort kommen: Auf einem eigenen Lehrlingsblog schildern diese ihre Erfahrungen und Erlebnisse und machen so den Ausbildungs-Alltag in der Miba für Interessierte spürbar. Wie ihre Blogbeiträge durch kreative Wortwahl, Fotoeinsatz und Videos noch spannender werden können, erfuhren die insgesamt 16 verantwortlichen Lehrlinge bei einem eintägigen Workshop bei SPS MARKETING. Lernen von den Profis lautete dabei das Motto, Theorie und Praxisbeispiele wechselten sich ab und vermittelten anschaulich die Herausforderungen, denen sich erfolgreiche Blogs heute stellen müssen. Textaufbau, Wortwahl und die richtige Interviewtechnik standen im Mittelpunkt des Vortrags von Carina Maurer, während Matthias Kreuziger den Lehrlingen hilfreiche Tipps und Tricks zur richtigen Fototechnik vermittelte. Darvinius Berar widmete sich schließlich den Themen Videoschnitt und Filmeinsatz bevor die Jugendlichen ihr gelerntes Wissen in der Praxis anwenden durften. 

6. Juli 2015

Internationale B2B Agenturen zu Gast in Linz

Kreativer Gedankenaustausch, best practice Beispiele und anregende Gespräche standen im Mai drei Tage lang im Mittelpunkt des E3 Netzwerktreffens, das Werbeagenturen aus der ganzen Welt in Linz zusammenführte. Die Organisation des Treffens übernahm SPS MARKETING, Österreichs führende B2B Agentur. Die Werbe- und Kommunikationsexperten stellten unter dem Motto „Creative Leadership“ unter Beweis, wie innovative Projektprozesse made in Austria aussehen können. Dazu wurde im Ars Electronica Center ein anregendes Programm geboten: Gerfried Stocker, künstlerischer Leiter des Centers, referierte in seiner Keynote über die wechselhafte Beziehung zwischen Mensch und Maschine während Architekt Lorenz Potocnik die besonderen Herausforderungen von urbaner Städteplanung in den Mittelpunkt seines Vortrags stellte. Matthias Kreuziger, Chief Creative Officer bei SPS MARKETING, sprach über Service Design als neue Form der Kundenansprache und präsentierte damit, wie Unternehmen noch besser auf Wünsche und Anforderungen ihrer Zielgruppen reagieren können. „Wir sind stolz darauf, dieses Treffen im heurigen Jahr nach Linz geholt zu haben“, betonte Gerhard Preslmayer, geschäftsführender Gesellschafter bei SPS MARKETING, „rund 30 internationale Gäste sind unserer Einladung gefolgt und haben wertvolle Erfahrungen im B2B Bereich mit uns geteilt. Erfahrungen, die uns bei unseren Kunden weltweit zugute kommen können.“

Digitalisierung und Personalsuche als weltweite Herausforderungen

Neben den Vorträgen tauschten die Agenturen Erfahrungen und best practice Beispiele aus dem vergangenen Jahr, wobei sich deutlich zeigte, dass sich die Herausforderungen für Werbeagenturen aktuell weltweit ähnlich gestalten: Der Trend geht in Richtung immer stärkerer Digitalisierung, qualifizierte Mitarbeiter zu finden fällt oft schwer – egal ob in Deutschland, Amerika oder Israel.

Linz von seiner besten Seite

Neben dem fachlichen Diskurs kamen auch Einblicke in die oberösterreichische Gastlichkeit nicht zu kurz – kulinarische Erlebnisse und genug Zeit für persönliche Gespräche gab es bei Besuchen in den Restaurants „by preslmayer – verliebt in schöner speisen“ und „das Schloss – Herbersteins Brasserie“. Linz wurde bei einer Segway-Tour auf den Pöstlingberg erkundet und zünftiges Flair in der Donaualm am Urfahranermarkt geschnuppert.

E3: Eine weltweite Community von eigentümergeführten Agenturen

Bei E3 handelt es sich um ein internationales Netzwerk von unabhängigen Marken- und Kommunikationsagenturen. Ziel des Netzwerkes ist es, internationale Kunden in jedem Markt weltweit adäquat und kulturspezifisch betreut und bestens beraten zu können. SPS MARKETING ist seit über 20 Jahren treibendes Mitglied dieser Community und kann auf über 600 Marketingexperten und Kommunikationsprofis zugreifen.

6. Juli 2015

RHI: Den Wettbewerb der Aufmerksamkeit mit Messeauftritt gewinnen

Messen sind und bleiben einer der wichtigsten Touchpoints im Kaufentscheidungsprozess. RHI ist ein global agierender Anbieter hochwertiger Feuerfestprodukte, -systeme und Dienstleistungen und vertraut auf die langjährige internationale Expertise von SPS MARKETING im Messemarketing. Ein umfassendes Konzept inklusive Strategie, Positionierung, Messemanagement, Architektur und Branding wurde auf der Metec in Düsseldorf Ende Juni erlebbar. 

6. Juli 2015

Employer Branding als durchdachte Investitionsentscheidung bei Greiner Bio-One & Trodat Trotec

„Nur wer jetzt in die Zukunft des Unternehmens und damit auch in die Arbeitgebermarke investiert, ist morgen einen entscheidenden Schritt voraus im Wettbewerb um die Marktanteile und die besten Köpfe“, betont Gerhard Preslmayer, geschäftsführender Gesellschafter bei SPS MARKETING. Im Bereich Employer Branding konnte Österreichs führende B2B Agentur zwei Neukunden begrüßen. Greiner Bio-One – ein international agierendes Medizintechnikunternehmen mit „Zukunft im Blut“. Die SPS Employer Branding Workshopmethode bildete die Grundlage für die Positionierung der Arbeitgebergebermarke und die Entwicklung der Employer Value Proposition und des Claims. Die Bewerberkommunikation wurde neu textiert und weitere Maßnahmen eingeleitet. Ähnliches gilt für die Trodat Trotec Group – international führend auf den Gebieten innovativer Stempelprodukte, Laserschneidgeräte und Lasergravierer. Hier bildete ebenfalls die SPS Employer Branding Workshopmethode die Grundlage für die Positionierung der Arbeitgebermarke. 

6. Juli 2015

Punktgenaue globale Kommunikation für Primetals

Effizienz und Schnelligkeit galt es hingegen bei der Zusammenarbeit mit Siemens VAI unter Beweis zu stellen. Nachdem das Unternehmen nunmehr von Mitsubishi Heavy Industries unter der neuen Marke Primetals Technologies geführt wird, galt es, alle Mitarbeiter und Kunden global in genau abgestimmten Zeitfenstern zu informieren. SPS MARKETING entwickelte ein hochwertiges Willkommens-Mailing, das in den jeweiligen Landessprachen an über 10.000 Mitarbeiter und alle Kunden nach einem exakten Roll-out Plan verschickt wurde. Parallel wurde die Webseite vollkommen neu konzipiert, gestaltet und programmiert und weitere online Tools entwickelt. Zusätzlich wurden über 12.000 PowerPoint Folien innerhalb von zwei Monaten auf die neuen CD-Richtlinien angepasst.  Eine erfolgreiche Brand Transition im Rekordtempo.

6. Juli 2015

Almi – echt geschmackvoll

Kompetenz und Umsetzungsstärke stellte SPS MARKETING beim österreichischen Traditionsbetrieb Almi unter Beweis. Egal ob Gewürzmittel, Convenienceprodukte, Saucen und Marinaden oder Nahrungsergänzungsmittel: Das Unternehmen aus Oftering bei Linz ist seit über acht Jahrzehnten erfolgreicher Partner der internationalen fleisch-, wurst- und fischverarbeitenden Industrie und sorgt mit hochwertigen Gewürzzubereitungen und Zusatzstoffen für individuelle Kundenlösungen. Die hervorragende Marktposition und die internationale Marktbearbeitung erforderte einen modernen stringenten Markenauftritt. Nach einem gemeinsamen Workshop und der Evaluierung der Ergebnisse wurde die Marke Almi neu positioniert. Derzeit wird der Relaunch vorbereitet, der bis zur IFFA 2016 – der internationalen Leitmesse der Fleischwirtschaft in Frankfurt - vollzogen sein soll.

6. Juli 2015

OTT-JAKOB: Markenkommunikation neu gedacht

Doch auch außerhalb Österreichs konnte SPS MARKETING mit B2B Kompetenz und Strategie überzeugen. Das deutsche Spanntechnik-Unternehmen OTT-Jakob, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Werkzeugspanntechnik, ist auf Wachstumskurs und gehört zu einem der vielen Hidden Champions im deutschen Schwarzwald. Mit einem gemeinsamen Positionierungsworkshop wurde die Markenkommunikation neu ausgerichtet. Im Moment laufen die Umsetzungsarbeiten am Erscheinungsbild auf Hochtouren - sowohl offline als auch online. Der Rollout startete Ende Juni auf mehreren Kommunikationsebenen.

6. Juli 2015

Not just a plastic part: Internationale Kommunikationsstrategie für Greiner Packaging

„It‘s not just a plastic part, it is your product success“: Mit dieser Kernbotschaft wurde eine neue Ära in der Marketingkommunikation bei Greiner Packaging eingeleitet. Als einer der führenden europäischen Hersteller von Kunststoffverpackungen im Food und Non Food Bereich erweitert das Unternehmen sukzessive sein Marktgebiet. Neben der neu aufgestellten Kommunikationsstrategie wird das Markengesicht modernisiert und die Marktbearbeitung in den USA gemeinsam mit dem SPS Partner in Boston/USA realisiert.  Die Kommunikationsaktivitäten werden konsequent in allen Kommunikationskanälen umgesetzt und für weitere Expansionsschritte angepasst. Die Pressearbeit läuft ebenfalls über SPS MARKETING. Eines der ersten sichtbaren Projekte ist die neue Auflage der Kundenmagazine für drei Divisionen.

19. Dezember 2014

Festliche Grüße aus der B2Businessclass

Viel hat sich im heurigen Jahr getan, viel hat sich geändert und vieles haben wir bewegt. Unverändert war die Aufmerksamkeit, die Kraft und die Kreativität, die wir den Projekten unserer Kunden gewidmet haben. Und so haben wir auch 2014 wieder die Geschichten vieler großer und kleiner Marken weitergeschrieben. Wir freuen uns auf ein neues Jahr und neue Erfolgsgeschichten.

Bevor wir diese jedoch 2015 erzählen, dürfen wir Ihnen zum Abschluss des Jahres als kleinen digitalen Weihnachtsgruß unser winterliches Digital-Sujet als Wallpaper zum Download zur Verfügung stellen. Für ein Weihnachtsfest mit #happyend.

19. September 2014

4s Fest: Tradition neu interpretiert

Gegensätze ziehen sich an: Als ein Beweis dafür gilt unser Marketingkonzept für das Festwirtunternehmen „Da Wirt 4s Fest“. Der Auftrag: Eine innovative Festatmosphäre zu schaffen, die österreichweit einzigartig ist. Tradition trifft auf Moderne, ländlicher Charme auf trendige Urbanität. Diese Idee sollte spürbar sein, vom Zeltdesign bis zum Webauftritt. Inspiriert von der Idee Geselligkeit und Style zu verbinden, entwickelte SPS MARKETING eine einmalige Kommunikationsstrategie, kreierte den Namen der Marke, das Corporate Design inklusive Logo und Key Visual, das Zelt-Branding sowie die Online- und Offline-Kommunikation. Kurz gesagt: den Gesamtauftritt. Wir schafften es, eine unverwechselbare wettbewerbsfähige Marke zu etablieren, die auch am nächsten Herbst-Urfahranermarkt in Linz für Überraschungsmomente sorgen wird.

19. September 2014

Vinum Albert, eine lustvolle Begegnung

Stillstand ist nicht sein Lieblingswort. Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen und seiner Leidenschaft für Wein: Das war es, was Albert Kriwetz beflügelte, erlesene Weinsorten von den besten Winzern des Landes zu einem besonderen Wein zu cuveetieren. SPS MARKETING serviert dazu das Markenkonzept; Positionierung, Markennamen, Markendesign. Achtung! Die jährlichen Magnum Flaschen sind streng auf 600 Stück limitiert, dafür ist der edle Tropfen fein verpackt und mit Echtwachs verschlossen. Und Cuvée 2 warten im Herbst mit einer Überraschung auf. Bleiben sie dran, wir jedenfalls auch.

19. September 2014

eee-hotel: Wo EINFACH einfach echt erfrischend ist.

Sie besuchen die Messestadt Wels, machen einen Businesstrip oder wollen einfach nur einchecken – loslassen – entspannen, in einem unkomplizierten Hotel mit angenehmer Atmosphäre, ohne überflüssigen Schnickschnack? Das eee hotel ist so ein Hotel. SPS MARKETING übernahm die Vermittlung der originellen Idee und gestaltete hier den Gesamtauftritt des Unternehmens. Mit dem Claim: eee hotel – einfach. echt. erfrischend. wird die Unternehmensphilosophie kurz und knackig zusammengefasst. Doch das war uns natürlich bei Weitem nicht genug. Dank dem anregenden, modernen Gebäudedesign kann man schon aus der Ferne sehen, dass das eee hotel kein alltägliches 0815 Hotel ist. Von der Wort-/Bildmarke bis zum Webauftritt – mit einem stimmigen Konzept konnte SPS MARKETING beweisen, dass unsere Kompetenz nicht nur im B2B- sondern auch im B2C-Bereich spürbar ist.

19. September 2014

Restaurant by preslmayer, verliebt in “schöner speisen“

Vier Feinschmecker und Fanatiker für wertvolles Essen setzen seit Juni ihre eigene Vision einer modernen Gastronomie in Linz um. Regionale Lebensmittel, pure Lebensfreude und die Erfahrungen aus Engagements in diversen Haubenlokalen, abgemischt zu einem stimmigen Konzept. Restaurant by preslmayer, verliebt in “schöner speisen“. Das Markenkonzept à la carte, made by SPS MARKETING: Positionierung, Markendesign, PR, digitale Medien. Wohl bekomm‘s. Weitere Infos unter bypreslmayer.com

23. Juni 2014

7 goldene Regeln der globalen Marketingkommunikation

Bring deine Marke in die Premium-Liga.
In vielen Branchen stößt das Wachstum in Europa an seine Grenzen. Aus strategischer Sicht bedeutet das folgerichtig die Expansion in neue, globale Absatzmärkte. Dabei vergessen KMUs, aber auch große Unternehmen oft, ihre bestehende Markenpositionierung zu überprüfen und die Kommunikation auf ein internationales Niveau zu heben. Wer in der Premium-Liga mitspielen will, muss sich entsprechend positionieren und präsentieren.

Bau dir ein Image auf.
Marke ist Vertrauen – und dieses muss man in jedem neuen Markt von Neuem aufbauen. Zuhause ein traditionsreiches Unternehmen, ist man in China oder Indien plötzlich einer von vielen. Selbst Global Player bekommen das hin und wieder zu spüren. Ein Beispiel: Nur weil ein Unternehmen seit Jahren die besten Notebooks herstellt, wird es nicht automatisch als der beste Tablet-Produzent wahrgenommen. Dieses Image muss man erst aufbauen.

Erzähl deine Story.
Zeigen Sie nicht nur schöne Bilder. Erst das richtige Storytelling macht die Markenpositionierung international erlebbar. Ob Red Bull, Apple oder Nike: Führende B2C-Marken zeigen vor, wie es geht. Der Erfolg lässt sich auf das B2B-Marketing ummünzen. Entscheidend ist, den Spirit der Marke glaubhaft zu vermitteln und so den Nerv der Zielgruppe zu treffen. Fazit: Erfolgreich ist, wer nicht nur Produkte in die neuen Märkte trägt, sondern auch die Markenwerte.

Go digital.
Die nächste industrielle Revolution ist digital. In Zeiten virtueller Anbieter-Nachfrager-Beziehungen wird der Aufbau einer digitalen Identität für Unternehmen immer wichtiger. Bei jungen Leuten ist der Shift in Richtung digitale Welt sehr stark. Dieses Mediennutzungsverhalten gilt es bei der digitalen Strategie und globalen Marketingkommunikation zu nutzen.

Vernetze und multipliziere.
Von Social Media über SEO und Content Marketing bis Augmented Reality Apps: Vernetzung und Multiplikation sind die Gegenwart und die Zukunft der Kommunikation. Wer da nicht dabei ist, hat sicher verloren. Multichannel Storytelling ist ein Trend, der die Art und Weise, wie Unternehmen – auch Industrieunternehmen – kommunizieren, in den nächsten Jahren radikal verändern wird.

Stell dich auf einen Marathon ein.
Ein Image aufzubauen dauert Jahre. Stellen Sie sich deshalb auf einen langen Weg und möglicherweise auf viel Gegenwind ein. Am Ende setzt sich immer die Marke durch, die konsequent ihrer Positionierung folgt und diese auch in allen Kanälen und in allen Medien erlebbar macht.

Habe Mut zu Ideen und Spaß an der Sache.
Wenn der Markt über die Marketingkommunikation spricht, hat man es geschafft. Diskutieren Sie deshalb immer zuerst über die Idee und erst dann über das Budget. Und sparen Sie nicht an der falschen Stelle. Viele Einmalkosten – ob Fotoshooting, Videodreh oder digitale Umsetzung – sind eine Investition auf Jahre. Gutes Marketing ist der Konkurrenz immer einen Schritt voraus.

23. Juni 2014

Weiterer Neukunde für
SPS MARKETING im Jahr 2014: Fronius International

Österreichs führende B2B-Agentur spürt deutlich die Aufbruchstimmung in der Industrie: „Unser Angebotsportfolio passt bestens zu den Herausforderungen der Industrie“, meint Gerhard Preslmayer, Geschäftsführer von SPS MARKETING. Die B2B-Spezialisten haben für das oberösterreichische Industrieunternehmen Fronius eine internationale Marketingkommunikation entwickelt, die weltweit ausgerollt wird. Fronius ist in den Bereichen Schweißtechnik, Photovoltaik und Batterieladetechnik tätig und beschäftigt 3.344 Mitarbeiter weltweit.

Shifting the limits

Die neue Marketingkommunikation für Fronius stellt keinen radikalen Bruch dar, sondern entwickelt das bestehende Kommunikationskonzept weiter. Die Leitidee zieht sich wie ein roter Faden von der Imageebene über die Spartenebene bis zur Technologie- und Produktebene durch, schärft so konsistent das Markenprofil und zahlt auf das Kundenversprechen „Shifting the limits“ ein. Die Marketingkommunikation wird online und offline crossmedial gespielt. Die Strategie und das Konzept für die Nutzung digitaler Kanäle stammen von der Digital Unit von SPS MARKETING.

Die Weltpremiere für die neue Marketingkkommunikation fand mit dem Einsatz erster Kommunikationsmittel Anfang Juni auf der internationalen Fachmesse Intersolar in München statt.

31. März 2014

Der Countdown läuft: Staatspreis KNEWLEDGE 2014

Zahlreiche Unternehmen aus ganz Österreich haben sich angemeldet. Im Juni wird im Naturhistorischen Museum in Wien der Staatspreis KNEWLEDGE 2014 mit dem Sonderpreis Employer Branding verliehen. Gerhard Preslmayer, geschäftsführender Gesellschafter SPS MARKETING, ist als österreichischer Employer Branding Experte auch in diesem Jahr Mitglied der Jury. Österreichs führende B2B-Agentur erarbeitet aktuell mit mehreren Unternehmen in Workshops Employer-Branding-Konzepte. Glückliche Mitarbeiter sind die treibenden Kräfte eines Unternehmens. Das macht Employer Branding zur aktuell sinnvollsten Investition – mit einem nachhaltigen Return on Invest, so Gerhard Preslmayer.

Hier können Sie sich mit Gerhard vernetzen:

31. März 2014

Augmented Reality – Wenn Grenzen fließen

Die Grenzen zwischen Realität und Virtualität verschwinden zusehends in vielen Bereichen. Dass dies keine Science Fiction ist, sondern eine nützliche Funktion für Anwender darstellt, beweist der Mega-Trend der kommenden Jahre. Sein Name: Augmented Reality. Die Applikationen ermöglichen eine computergestützte Erweiterung der Realitätswahrnehmung (→ zum Wikipedia-Artikel). Sie können eingesetzt werden, um Technikern Montage- oder Reparaturanweisungen zu geben, Medizinern einen virtuellen „Röntgenblick“ in den Körper zu ermöglichen oder Kunden komplexe Inhalte auf spannende Weise zu präsentieren. Wie es geht, zeigen SPS MARKETING und MAGNA STEYR auf dem diesjährigen Automobilsalon in Genf.
MAGNA STEYR präsentierte das Thema Leichtbau und CO2-Reduktion auf Basis der innovativen Konzeptstudie MILA Blue – einem modernen, erdgasbetriebenen Lifestyle-Fahrzeug im A-Segment mit einem signifikant reduzierten CO2-Ausstoß. Messebesuchern wurde mittels einer Augmented Reality APP ein Röntgenblick zu den Technischen Highlights des Konzeptfahrzeuges erlaubt. Über 3D Tracking konnte dabei intuitiv auf relevante Inhalte eingegangen werden. Das Messeteam war zusätzlich mit einer Präsentations-App ausgestattet und stellte damit das gesamte Portfolio mit zahlreichen Features zum Thema Leichtbau und CO2-Effizienz einfach und effektiv dar.

31. März 2014

SPS MARKETING gründet neue Digital Unit

„Sprechen wir nicht von Online. Sprechen wir lieber über digitale Inhalte. Denn Online ist mit Evangelien belegt genau wie Klassik mit Staub. Und vor Ismen und Staub sollten wir uns hüten“: Mit dieser Ansage startet das Team von SPS MARKETING durch und setzt auf mutige Ideen statt auf tradierte Ansätze. Mit der neu gegründeten Digital Unit bündelt Österreichs führende B2B-Agentur ihre Digital-Kompetenz. Die Kunden bekommen 360°-Lösungen mit Happy End. Gemeint ist damit das Ziel die Gesamtkommunikation weiterzutragen und die Marke zu stärken. Der Linzer Lukas Leitner und der Kölner Alexander Holzhammer sind als Senior Accout Directors zwei neue treibende Kräfte bei SPS MARKETING und verantworten digitale Lösungen. Mit Walter Keller verstärkt ein erfahrener Programmierer und Webentwickler das Team.

Hier können Sie sich mit der Digital Unit vernetzen:

31. März 2014

„In Stories statt in Bildern denken“ Matthias Kreuziger, neuer CCO bei SPS MARKETING

Gemäß dem Motto „Ich bin, was ich kommuniziere“ möchten Menschen durch digitale Kommunikation ihre Identität aufbauen. Diesem Trend zu folgen, wird auch für Marketing und Kommunikation immer wichtiger. „Die fortschreitende Digitalisierung ändert zunehmend die Art und Weise, wie wir Zielgruppen erreichen. Für Unternehmen heißt das, dass sie in Zukunft viel stärker in Stories denken müssen, nicht in Bildern“, sagt Matthias Kreuziger, seit Februar Chief Creative Officer bei SPS MARKETING. Zuvor war der gebürtige Grazer Creative Director bei Ramsl Attersee.

Hier können Sie sich mit Matthias vernetzen:

12. Dezember 2013

Nein. Dieses Jahr ist alles anders.

Wir wünschen uns ein Ideenfeuerwerk und laden Sie herzlich zur SPS MARKETING Christmas Challenge 2013 ein.

Jedes Jahr entwickeln wir mit Leidenschaft tausende Ideen. Jetzt wollen wir es wissen und sind auf Ihre Kreationen gespannt! Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und schicken Sie uns Ihre individuell gestaltete Weihnachtskarte. Köstlich! Unter allen Einsendungen verlosen wir drei weihnachtliche Hauptgänge für Ihr Festmahl im kommenden Jahr:
1. Preis: Weihnachtsgans
2. Preis: Truthahn
3. Preis: Karpfen


Alle Weihnachtskarten werden auf www.sps-marketing.com und unserer Facebook-Seite veröffentlicht. Schicken Sie uns Ihre Ideen einfach per Mail an agency@sps-marketing.com oder per Post an SPS MARKETING GmbH, Jaxstraße 2-4, 4020 Linz. Einsendeschluss ist der 31. Jänner 2014.

Wir freuen uns auf viele Ideen und wünschen Ihnen und Ihrer Familie schöne Festtage und einen guten Start ins neue Jahr!

9. Dezember 2013

Für Greiner Extrusion:
auf der K 2013 in Düsseldorf

Auf der weltweit bedeutendsten Messe für Kunststoff und Kautschuk, der K 2013 in Düsseldorf, konnten sich Kunden und Partner von der Innovationskraft der beiden Extrusionsexperten Greiner Extrusion und Greiner Tech.Profile unter dem Dach der Greiner Tool.Tec überzeugen. SPS MARKETING unterstützte den Kunden mit einem ganzheitlichen Kommunikationskonzept. Dieses umfasste die Beratung im Vorfeld und während des gesamten Projekts, das Kommunikationsdesign für den Messeauftritt, die elektronische Messeeinladung, die Messeanzeige sowie das Cover für das Messemagazin. Unter dem Messemotto „Profiling miles ahead. Discover production in the fast forward and efficiency mode.“ präsentierten Greiner Extrusion und Greiner Tech.Profile eine ganze Reihe von effizienten Produktneuheiten – vom RED.LINE System über die Weiterentwicklung der Schubsteuerung „flow.control pro“ bis zum neuen Werkzeugsystem.

9. Dezember 2013

Für die Miba AG:
ein modulares Messestandkonzept

Gibt es einen Messestand, den man auf kleinen Messen mit wenig Ausstellungsfläche genauso effektiv einsetzen kann wie auf großen Lead-Messen? Die Miba AG beauftragte SPS MARKETING mit der Entwicklung eines modularen Messestandkonzeptes für den Einsatz in Europa, USA und China. Die Anforderung dabei: Das Messestandkonzept sollte für Messestände zwischen 12 und 100 m2 skalierbar sein. Es sollte sowohl die Vertriebsaktivitäten hinsichtlich Networking und Kontaktpflege als auch die Produktpräsentation unterstützen. Dabei war zu beachten, dass kleinste Bauteile (3 cm) bis zu kompletten Maschinen (bis zu 2 Tonnen) ausgestellt werden können.

Design und Funktion auf Augenhöhe

Mit dieser spannenden aber auch herausfordernden Aufgabe vertraut, entwickelte das SPS MARKETING-Team eine flexible Gesamtlösung, die Design und Funktion perfekt vereint. Aufbauend auf einem klaren Grundraster, haben die Experten mit einem Octanorm-System einen Überbau geschaffen, der die komplette Lichttechnik trägt. Das System ist sowohl im Grundriss als auch in der Höhe flexibel einstellbar. Zentrales Element ist die blaue Infolounge, die ebenfalls skalierbar ist. Sie bietet Raum für Gespräche in einer angenehmen Atmosphäre und beinhaltet gleichzeitig die Service-Infrastruktur. Großformatige funktionale Raumscheiben fungieren als Ordnungselement und als Kommunikationsträger. Ovale Podeste in verschiedenen Formaten können mit einem eigens entwickelten Trägersystem aus Plexiglas bespielt werden, um verschiedene Exponate haptisch erlebbar zu machen. Ein beleuchteter Logoturm sorgt für die entsprechende Fernwirkung in Messehallen. Hochwertige Designermöbel und Ausstattungselemente unterstreichen den Anspruch des Technologieführers. Die Gesamtleistung von SPS MARKETING umfasst das Architekturkonzept, den Materialmix, die Möbelauswahl, das Lichtkonzept und das Projektmanagement. Premiere hatte das neue Messesystem auf der EMO in Hannover. Darüber hinaus kam es bereits beim Motorenkongress in Aachen und auf der Berufsinformationsmesse „Jugend & Beruf“ in Wels zum Einsatz.

Willkommen im Brand Land

„Unser Ziel war es, die Miba als innovatives, technologisch führendes Unternehmen auf allen Messeplätzen erlebbar zu machen und damit das Wissen über die Miba in den Zielgruppen zu verdichten. Gemäß der Unternehmensstrategie sollte die Miba als ein Unternehmen wahrgenommen werden“, sagt Mag.a Romana Gartlehner, Marketing Services Manager bei Miba. Da der Markenauftritt von Miba im Messeumfeld ein wichtiger Baustein im gesamten Brandingprozess ist, war es wichtig, die Marke für alle Sinne aufzuladen und den Messestand in ein Miba „Brand Land“ zu verwandeln. „Das Markenversprechen – Innovation in Motion – wird mit allen Sinnen erlebbar“, fasst Gerhard Preslmayer, Geschäftsführer SPS MARKETING, den Vorsprung zusammen.

9. Dezember 2013

Für die WKO Oberösterreich:
auf der Jugend & Beruf in Wels

Die „Jugend & Beruf“ ist Österreichs größte Berufsinformationsmesse und lockt jährlich tausende Jugendliche an, die für die Angebote und Möglichkeiten begeistert werden wollen. SPS MARKETING hat für die Wirtschaftskammer (WKO) Oberösterreich – Karriereberatung einen Auftritt in einem jugendlichen Design realisiert. Die besondere Anforderung dabei war, eine Vielzahl an Informationen und das umfassende Wissen der WKO-Berufsberatung zu 1.500 Berufen in einen zeitgemäßen Rahmen und eine junge Sprache zu bringen.

Information trifft Emotion

Die Agentur machte den Vorteil der WKO-Berufsberatung spürbar und inszenierte den bestehenden Messestand als „Startplatz in eine große Zukunft“. Das komplette Kommunikationsdesign wurde überarbeitet und aufgefrischt. Dazu wurde eine starke Basisaussage entwickelt: „Deine Zukunft startet hier. Nütze deine Chancen und entdecke deine Möglichkeiten: wir zeigen, wie’s geht!“ Die wichtigsten Vorteile der WKO-Berufsberatung wurden zu sechs Schritten zusammengefasst, die in unterschiedlichen Kanälen schnell und punktgenau kommuniziert wurden.

Ausbildung und Beruf bedeuten Bewegung. Diese positive Dynamik machte SPS MARKETING in den Sujets spürbar. Insgesamt wurde ein plakativer Auftritt realisiert, der eine offene und direkte Ansprache ermöglicht.

9. Dezember 2013

Für TAT: auf der Smart Automation Austria 2013

Ganz im Zeichen der Produktinnovation Powertrain_Complete – des perfekten Antriebsstrangs – trat TAT mit einem neuen Messedesign auf der Smart Automation Austria 2013 in Linz auf. SPS MARKETING hat den Kunden mit einem abgestimmten Gesamtkonzept unterstützt. Dieses präsentierte den Spezialisten für Antriebstechnik aus Pasching auf Augenhöhe mit den internationalen Ausstellern – darunter viele Global Player. Die Marke wird durch die fortschrittliche Architektur emotional aufgeladen und die Kommunikation mit Interessenten und potenziellen Kunden gefördert. Die Exponate werden hinter Glas hochwertig präsentiert. Der Gesamteindruck vermittelt Vertrauen, Fortschritt und Kompetenz.

25 Jahre – das Showprogramm

Am traditionellen Partnerabend verwandelte sich der Messestand in eine Partylocation mit toller Atmosphäre. TAT feierte gemeinsam mit den Gästen das 25-jährige Firmenjubiläum mit einem abgestimmten Show-Programm. Live-Musik mit Saxophon-Solisten (arrangiert von Thomas Mandel), kulinarische Köstlichkeiten auf Premium-Niveau sowie ein Power-Teamspiel waren die Highlights des Abends.

SPS MARKETING hat den Kunden beim Messeauftritt inklusive Jubiläumsfeier mit einem Gesamtpaket unterstützt. Dieses umfasst: Beratung, Idee, Messedesign, Eventidee sowie Projektmanagement.

24. Oktober 2013

Erster internationaler
E3 Markenkongress in Duisburg
war ein voller Erfolg

Im Herzen der deutschen Industrie luden das Agenturnetzwerk E3 und SPS MARKETING zum ersten internationalen E3 Markenkongress ein. Der Titel: „The Power of Origin“.

Internationale Marketingexperten aus der ganzen Welt setzten sich in Workshops und Vorträgen mit den Themen „Marke“, „Standort“ und „Unternehmensgeschichte“ auseinander. „Gerade in Zeiten der Globalisierung müssen Unternehmen, aber auch Städte und Regionen, Profile klar definieren und schärfen – und sich dabei auch auf ihre Wurzeln besinnen“, so Gerhard Preslmayer, Geschäftsführer SPS MARKETING.

1000 Ideen
Marketingstratege und Storytelling-Experte Raf Stevens zeigte in einem Workshop, wie man „Mythen und Legenden“ schafft. Von Carlo Einarsson, Marketingdirektor des schwedischen Papierherstellers Iggesund, erfuhren die Teilnehmer, welche Chancen sich in 400 Jahren Firmengeschichte verbergen. Und Prof. Dr. Michael Beverland erläuterte, wie man ein authentisches Image aufbaut. Ein besonderer Fokus des Kongresses lag auf der Metropolregion Ruhr. Im Vortrag und Workshops des Marketingexperten Julian Stubbs, der bereits Image-Konzepte für Städte wie Stockholm und Oslo entwickelte, wurden unter dem Motto „1000 Ideen für Duisburg“ Konzepte erarbeitet und Vorschläge gesammelt, wie der internationale Wirtschaftsstandort Duisburg gestärkt und das Image verbessert werden können.

Freundschaftliche Atmosphäre
„Gerade Angesichts des großen Angebots an Seminaren freut es uns umso mehr, dass viele Kunden, Partner und Interessierte der Einladung gefolgt sind und im tollen Ambiente des Duisburger Landschaftsparks Wissen ausgetauscht und sich vernetzt haben“, sagt Preslmayer nach der gelungenen Veranstaltung. E3 ist ein weltweiter Verbund von inhabergeführten Werbeagenturen aus zwanzig Ländern, die sich auf die Bereiche Marken- und Marketingkommunikation im B2B spezialisiert haben. SPS MARKETING ist seit über 15 Jahren ein Mitglied.

26. September 2013

Große Jubiläumsparty:
SPS MARKETING feierte
20 Jahre B2Businessclass

Kunden, Mitarbeiter, Partner, Freunde sowie Wegbegleiter der ersten Stunde feierten mit kleinen Geschichten und mit einem tollen Showprogramm 20 Jahre Agenturgeschichte. Österreichs führende Business-to-Business-Agentur in der Jaxstraße verwandelte sich dazu in eine exklusive Event-Location.

Unter dem Motto „Dance until tomorrow“ tauchten 200 Gäste in die Welt von SPS MARKETING ein und feierten 20 Jahre voller Ideen, Leidenschaft und Teamgeist. Die Geigenvirtuosin, die mit Russkaja Berühmtheit erlangte, die funkige Brass Band Blechsalat sowie die grandiose Live-Band GRANDMAs CHOCOLATE CAKE sorgten mit tollen Performances für die perfekte Partystimmung und Musik zum Abtanzen. DJ Aydi heizte mit Sax & Drums den Gästen noch in den frühen Morgenstunden ein. Durch den Abend führte die charmante Moderatorin Silvia Schneider.

„20 Jahre SPS MARKETING – das sind 20 Jahre Markenarbeit gemeinsam mit internationalen
Top-Unternehmen. Wir bedanken uns bei allen, die uns auf diesem Weg begleitet und zum Erfolg von
SPS MARKETING beigetragen haben. Wir werden unsere Mission auch in Zukunft fortsetzen: the driving force in B2B zu sein und herausragende Kommunikationslösungen für unsere Kunden zu entwickeln“, sagen die beiden Gründer und Geschäftsführer Gerhard Preslmayer und Norbert Schrangl. Österreichs führende B2B-Agentur hat noch viel vor...

26. September 2013

Nur noch wenige Plätze frei: Internationaler E3 Markenkongress am 10.10.13 in Duisburg

Als Teil des E3 Agenturnetzwerks und Mitveranstalter lädt Sie SPS MARKETING zum Markenkongress „The Power of Origin“ am 10. Oktober 2013 im Landschaftspark Duisburg-Nord ein. Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit renommierten Wirtschafts- und Marketingexperten aus dem In- und Ausland zu den Top-Themen „Unternehmensgeschichte“ und „Standortmarketing“. Es sind nur noch wenige Plätze verfügbar.

Anmelden können Sie sich per E-Mail unter gmc@sanderwerbung.de, per Fax unter +49 203/99377-67 oder über die Website zum Kongress: www.e3network.com/gmc. Weitere Informationen und Neuigkeiten zum Kongress finden Sie unter www.e3network.com/gmc oder auf Facebook unter www.facebook.com/e3.gmc. 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

22. August 2013

The Power of Origin:
1. Internationaler E3 Markenkongress
am 10. Oktober in Duisburg

Das internationale Agenturnetzwerk E3 und SPS MARKETING laden Sie zum ersten internationalen E3 Markenkongress am 10. Oktober in Duisburg ein.

Unter dem Motto „The Power of Origin“ findet im Landschaftspark Duisburg-Nord ein länderübergreifender Austausch statt. Diskutiert werden Chancen und Möglichkeiten, die sich durch die Firmengeschichte ergeben. Beleuchtet wird dabei auch die Bedeutung des Unternehmensstandortes. Als Teil des E3 Netzwerks und Mitveranstalter lädt Sie SPS MARKETING zu diesem Markenkongress mit renommierten Wirtschafts- und Marketingexperten aus dem In- und Ausland ein.

Anmelden können Sie sich per E-Mail unter gmc@sanderwerbung.de oder per Fax unter
+49 203/99377-67. Weitere Informationen und Neuigkeiten zum Kongress finden Sie unter www.e3network.com/gmc oder auf Facebook unter www.facebook.com/gmc.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Internationales Agenturnetzwerk E3

Das E3-Netzwerk ist ein Zusammenschluss von inhabergeführten Agenturen aus den Bereichen Marken- und Marketingkommunikation aus der ganzen Welt. In regelmäßigen Treffen tauschen sie ihr Wissen und ihre Erfahrungen aus.

22. August 2013

20 Jahre. 1000 Ideen. 1 Buch.

SPS MARKETING feiert 20 Jahre Agenturgeschichte – mit einem spannenden Buchprojekt. „20 Jahre. 1000 Ideen. 1 Buch.“ ist ein lebendiges Werk, das in den nächsten Wochen und Monaten kontinuierlich befüllt wird. Lassen Sie sich überraschen. Viel Spaß beim Entdecken der Markenarbeit internationaler Top-Unternehmen.

17. Juli 2013

BOI 2013: Drei Mal Edelmetall für SPS MARKETING

Es war ein Feuerwerk an Ideen: Internationale Marketing- und Kommunikationsagenturen aus aller Welt schickten beim BOI 2013 (Best of International Award), dem Werbepreis des internationalen Agenturnetzwerks E3, ihre besten Arbeiten ins Rennen.

Eine internationale Jury, bestehend aus über 30 Agentureigentümern, Geschäftsführern und Kreativen, bewertete in Lissabon die nominierten Arbeiten. Geschäftsleiter Gerhard Preslmayer und Copywriter Edin Mustedanagic durften gleich drei Mal Edelmetall einpacken: Das Corporate Design Konzept für das Ingenieurbüro Laabmayr sowie das Messekonzept für Magna auf der IAA Nutzfahrzeuge 2012 ernteten kreativen Applaus und wurden jeweils mit einem BOI in Silber ausgezeichnet. Und das Employer Branding Konzept für die Miba AG gewann einen BOI in Bronze. Mit diesen Auszeichnungen zählte SPS MARKETING zu den erfolgreichsten Agenturen beim diesjährigen BOI.

17. Juli 2013

ELIN Motoren: Launch Brandingkonzept

Was haben Kraftwerke weltweit, Tunnel auf allen Kontinenten und die fortschrittlichsten Windparks gemeinsam?

Die Technologie von ELIN Motoren sorgt für die nötige Dynamik, auch unter anspruchsvollsten Bedingungen. Nach vielen Jahren im Einsatz war die Corporate Identity des österreichischen Traditionsunternehmens nicht mehr zeitgemäß. SPS MARKETING hat gemeinsam mit dem Kunden in einem Positionierungsworkshop die Markenstrategie festgelegt, ein marktkonformes Brandingkonzept entwickelt und den Markenauftritt auf ein zeitgemäßes Niveau gehoben. Neue ELIN Motoren Stories machen jetzt den Qualitäts- und Wissensvorsprung deutlich spürbar. Die Markenpositionierung wird konsequent kommuniziert und mit Fakten untermauert. Im Zuge der Weiterentwicklung wurde auch die Wortbildmarke als Speerspitze der Kommunikation einer Verjüngungskur unterzogen. Mit dem Go Live der neuen Unternehmenswebsite wurde der Launch des neuen Brandingkonzepts eingeläutet.

17. Juli 2013

Bosch Rexroth: Frische Ideen für die interne Kommunikation

Spannend und lesenswert präsentieren sich die Mitarbeitermagazine insiderlocal und – jetzt neu – newsDCEM von Bosch Rexroth.

Sie informieren die Mitarbeiter in Deutschland, Österreich und der Schweiz über aktuelle Themen aus der Bosch Rexroth Welt. Nach mehreren erfolgreichen Ausgaben haben SPS MARKETING und Bosch Rexroth das redaktionelle Konzept vom insiderlocal gemeinsam weiterentwickelt und darüber hinaus newsDCEM aus der Taufe gehoben. Neu ist auch die Onlineausgabe der beiden Magazine als E-Paper. SPS MARKETING übernimmt momentan die Gesamtverantwortung für die redaktionelle Aufbereitung und die grafische Umsetzung für alle drei Länder für die Ausgaben 2013. Die Magazine erscheinen abwechselnd im Zwei-Monats-Rhythmus. Wir freuen uns auf spannende Ausgaben.

17. Juli 2013

Sommeraktion: Schicken Sie uns Ihre Sommergrüße! Eine kleine Überraschung wartet auf Sie.

Ob Sie die höchsten Berggipfel erobern, über die Meere segeln oder in einer Oase abtauchen: Teilen Sie Ihre Urlaubsmomente mit uns.

Schicken Sie uns Ihre Sommergrüße per Postkarte an: SPS MARKETING GmbH, Jaxstraße 2-4,
 A-4020 Linz
Eine kleine Überraschung als Dankeschön wartet auf Sie!

SPS MARKETING wünscht Erholung, Entspannung, und weiterhin Erfolge.

Haben Sie schöne Urlaubstage.

15. April 2013

GWA Profi Award 2013: SPS MARKETING als Finalist ausgezeichnet

GWA Profi Award 2013: SPS MARKETING als Finalist ausgezeichnet

Am 10. April wurden auf der Hannover Messe die Finalisten des GWA Profi Awards 2013 ausgezeichnet. Das Messekonzept „Be unusual“ von SPS MARKETING wurde für den langjährigen Kunden MAGNA STEYR für den Auftritt auf dem Automobilsalon Genf 2012 entwickelt und gehörte für die Fachjury zu den besten Arbeiten in der Kategorie Messemarketing. Gerhard Preslmayer, geschäftsführender Gesellschafter von SPS MARKETING, und Ana Topolic, Executive Director Marketing & Communications bei MAGNA STEYR, nahmen die Finalisten-Urkunde freudig entgegen.
„Unser streben nach Konzepten, die im Beziehungsdreieck – Differenzierung, Relevanz und Normbruch – harmonieren, wurde belohnt. Die Juryentscheidung fühlt sich jedenfalls gut an“, meint Gerhard Preslmayer nach der Verleihung. Der GWA (Gesamtverband Kommunikationsagenturen) Profi Award wird jährlich verliehen und gehört zu den begehrtesten B2B-Auszeichnungen im deutschsprachigen Raum.

15. April 2013

i n e o, die Auszeichnung der WKO OÖ für vorbildliche Lehrbetriebe: Auftrieb vom Start weg

i n e o, die Auszeichnung der WKO OÖ für vorbildliche Lehrbetriebe: Auftrieb vom Start weg

i n e o – „Startplatz mit Zukunft“ ist die Auszeichnung der WKO Oberösterreich für vorbildliche Lehrbetriebe. Nach der Namensfindung und der Entwicklung des intelligenten Designkonzepts und der Inhalte begleitet SPS MARKETING die erfolgreiche Einführung von i n e o.
„i n e o ist nicht einfach eine weitere Auszeichnung. In i n e o stecken die entscheidenden Werte: Innovation, Nachhaltigkeit, Engagement und Orientierung“, sagt Claudia Gilhofer, Creative Director bei SPS MARKETING. Dank einer umfassenden Kompetenz im Lehrlingsmarketing hat Österreichs führende B2B-Agentur ein komplettes Maßnahmenpaket entwickelt. Dieses umfasst: Geschäftsdrucksorten, Mailingaktionen, Poster, Onlineauftritt, Anzeigen(Kampagne), Bewerbungsprozedere, Autodesign, Award und Urkunde.

15. April 2013

Die sieben Sünden im Messemarketing: Neues E3 Global Insights Magazin online

Die sieben Sünden im Messemarketing: Neues E3 Global Insights Magazin online

Welche Fehler Sie vermeiden sollten und welche Trends Sie nicht verschlafen sollten: Die neueste Ausgabe des E3 Global Insights Magazins – herausgegeben von SPS MARKETING – ist jetzt online und widmet sich dem Top-Thema Messemarketing. Erfahren Sie, wie ein gut vorbereites Vertriebsteam innerhalb weniger Tage mehr Neukontakte generieren kann als in mehreren Monaten Außendienst – online auf:

20. März 2013

Dabei sein ist nicht alles ...
Ihre Einladung zum Messeseminar am 17. April 2013, in Wien

Das Motto "dabei sein ist alles" gilt auf B2B-Messen längst nicht mehr. Ein gut vorbereitetes Sales Team kann in wenigen Tagen Fachmesse mehr Leads generieren als in mehreren Monaten Außendienst. Man darf es nur nicht dem Zufall überlassen. Welche Fehler Sie vermeiden sollten und welche Trends Sie nicht verschlafen sollten, erfahren Sie beim Messeseminar am 17. April in Wien.

Seminar:
Die Messe als kontinuierlicher Management-Prozess
veranstaltet vom Industriemagazin Verlag
in einer Kooperation mit SPS MARKETING

Referenten:
Elke Clausen B2B-Messespezialistin und Inhaberin von Clausen MesseConsulting
Norbert Schrangl Messeexperte und geschäftsführender Gesellschafter von SPS MARKETING

Termin: 
17.04.2013, Dauer 10:00 bis 17:00 Uhr

Programm:

  • Messeprozess-Management - Wie verankern Sie die Messe strategisch im Unternehmen
  • Strategische Basisentscheidungen - Welches sind Ihre Unternehmens- und Messeziele
  • Steuerung des Vertriebsprozesses - Welche Milestones müssen wann erreicht sein und wie inszeniere ich meine Markenwelt
  • Produktivitätssteigernde Vertriebsstrategie - Welche Konzepte und Mittel können Sie effektiv einsetzen
  • Messe-Evaluierung - Wie gestalten Sie das Messecontrolling und Effektivitätsanalyse

Preis:
790,- Euro exkl. USt., inkl Mittagessen und Cafe

Anmeldung:

20. März 2013

GWA Profi Award 2013: SPS MARKETING zieht ins Finale

GWA Profi Award 2013: SPS MARKETING zieht ins Finale

SPS MARKETING freut sich über die Nominierung als Finalist beim renommierten GWA Profi Award 2013. Für die Fachjury gehört das Messekonzept „Be unusual“, das wir für unseren langjährigen Kunden MAGNA STEYR für den internationalen Automobilsalon Genf 2012 entwickelt haben, zu den besten Arbeiten im laufenden Jahr. Das Messekonzept wird sich im Finale mit herausragenden Kreationen aus ganz Deutschland messen. Der GWA Profi Award wird jährlich verliehen und gehört zu den begehrtesten B2B-Auszeichnungen im deutschsprachigen Raum.

13. März 2013

ACTIMAX by Magna Powertrain: Marketingkonzept mit Instinkt

Magna Powertrain hat das technologisch führende vollaktive Verteilergetriebe für Allradfahrzeuge im Sortiment: ACTIMAX. Das Produktmarketingkonzept dazu stammt aus der B 2 Businessclass von SPS MARKETING: The instinct of performance.

Das Kommunikationspaket umfasst die Positionierung „Premium 4WD“, den Claim „The instinct of performance“, die kreative Leitidee sowie ein Sales-Kit für den globalen Einsatz für das Vertriebsteam. Ein Highlight sind die beiden ACTIMAX Videos mit 3D-Animationen auf technisch höchstem Niveau. Das Imagevideo erzählt die Story hinter „The instinct of performance“, gibt einen Überblick über die technischen Highlights und lädt das Produkt emotional auf. Das technische Video für die Zielgruppe der Ingenieure und Entwickler gibt detaillierte Informationen und ist die perfekte Grundlage für ein vertiefendes Fachgespräch. Alle Animationen inklusive Filmschnitt wurden von SPS MARKETING inhouse produziert.

13. März 2013

Ingenieurbüro Laabmayr: Neuer Markenauftritt gelauncht

Das Ingenieurbüro Laabmayr gibt der Unternehmensmarke noch mehr Strahlkraft. Den Auftakt machen die Webseite mit neuem Look&Feel und die Facebook-Seite für noch mehr Kundennähe. SPS MARKETING hat die Spezialisten für Tunnelplanung beraten und begleitet – von der Markenpositionierung im Workshop bis zum aktuellen Markenrelaunch.

Auch das bisherige Logo wurde nach über 20 Jahren im Einsatz durch eine fortschrittliche Wortbildmarke ersetzt. Das neue Markenzeichen punktet mit formaler Brillanz und ist perfekt auf das Kundenversprechen „tunnel expert enginnering“ zugeschnitten. Der neue Markenauftritt geht mit einem kontinuierlichen Wachstum des Unternehmens einher.

13. März 2013

Powertrain_Complete: Produktmarketing mit PS

TAT-TECHNOM-ANTRIEBSTECHNIK hat mit POWERTRAIN_COMPLETE einen außergewöhnlichen, ganzheitlichen Antriebsstrang entwickelt. SPS MARKETING liefert das perfekt abgestimmte Produktmarketingkonzept dazu. Ein Eyecatcher mit PS!

Die Kreatividee mit einem Lipizzaner-Gespann im Mittelpunkt hebt das Produkt effektiv im Umfeld ab, weckt Faszination und prägt sich durch positive Emotion bei den Zielgruppen ein. Unsere Strategen und Kreativen zeichnen für die Positionierung, den Namen „POWERTRAIN_COMPLETE“, das Kundenversprechen „Der perfekte Antriebsstrang“ sowie die Konzeptidee und Umsetzung verantwortlich. Dem Vertriebsteam steht damit ein schlagkräftiges Sales-Kit zur Verfügung.

13. März 2013

i n e o: Intelligentes Designkonzept für die Auszeichnung vorbildlicher Lehrbetrieb der WKO OÖ

Die WKO Oberösterreich zeichnet vorbildliche Lehrbetriebe aus und macht die hohe Qualität der Ausbildung noch sichtbarer: mit der neuen Auszeichnung i n e o – Startplatz mit Zukunft. SPS MARKETING war von der Namensfindung, über das Design bis zum inhaltlichen Konzept als Partner am Projekt beteiligt.

Was die Auszeichnung so besonders macht, sind die Werte, die in i n e o stecken und die sich im Namen wiederfinden: Innovation, Nachhaltigkeit, Engagement und Orientierung. Diese Werte sind die Voraussetzung für die Verleihung der Auszeichnung und der Maßstab, der Unternehmen anspornen soll, weiterhin auf diesem hohen Level zu bleiben. Das komplette Kommunikationspaket für i n e o spannt einen Bogen von der Wortbildmarke, über die Mailingkampagne, das i n e o Poster, den Onlineauftritt, Geschäftsdrucksorten bis hin zum Award.

13. März 2013

Zauberhaft: Frühlings-Kampagne für die Märchenwelt

Die Märchenwelt der LINZ AG in der Grottenbahn ist ein Wahrzeichen und Touristenmagnet, die Kinder wie Erwachsene fasziniert. Seit vielen Jahren betreut SPS MARKETING die liebevoll gestaltete Werbelinie. Mit der aktuellen Kampagne zeigt Österreichs führende B2B-Agentur, dass sie auch im Consumerbereich in puncto Lithographie und Kreativdesign die richtige Federführung beherrscht.

Im Zentrum der Kampagne steht der Zwergenkönig, der das Ende des Winters einläutet. Die Märchenwelt ist aus dem Winterschlaf erwacht und der Zwergenkönig zaubert den Frühling herbei. Und beim Frühlingsfest zur Eröffnung der Grottenbahn führt er königlich die Zwergenparade an.

18. Dezember 2012

Der Weltmarkt gehört euch KMUs

Einige Absatzmärkte schwächeln, andere bieten große Wachstumschancen. Wie kleine und mittlere Unternehmen mit der richtigen Strategie global expandieren, beleuchtet CEO Gerhard Preslmayer im aktuellen Medianet Gastkommentar. Mehr dazu:

18. Dezember 2012

Gewinnen Sie mit SPS MARKETING: 2 x 2 Premium Card Tickets für die Ski WM in Schladming

Erleben Sie Sportmomente, die unter die Haut gehen. SPS MARKETING verlost 2 x 2 Premium Card Tickets im Gesamtwert von 1.890,- Euro für die Gösser Fan Arena bei der Ski WM in Schladming 2013.

Emotion pur

Einfach auf www.sps-marketing.com/gewinnspiel die weltmeisterliche Gewinnfrage beantworten und auf geht’s. Die Gösser Fan Arena ist die Premium-Location für Special Guests, Businesspartner sowie Fans und bietet Spannung, alpinen Spirit und vielfältige Möglichkeiten für Networking in vier exklusiven Publikumsbereichen. Also: Auf nach Schladming! Und nicht vergessen, die Aktion auch weiterhin auf der SPS MARKETING Facebook-Seite zu liken!

Tipp: Die offizielle Website der Gösser Fan Arena bietet umfassende Infos und ist die perfekte Möglichkeit, um sich das Ski WM Ticket jetzt schon zu sichern.

Machen Sie mit.

18. Dezember 2012

Auf ein süßes und erfolgreiches Jahr 2013: Mit den besten Zutaten aus der B 2 Businessclass

Wir haben das richtige Rezept für das neue Jahr. Mit Frohsinn und Ideenreichtum backen wir auch 2013 herausragende kreative Konzepte für Sie.

In diesem Sinne: Frohe Weihnachten und ein gutes, erfolgreiches Jahr 2013.

Nach einer kurzen Pause von 24. Dezember bis 6. Jänner sind wir ab 7. Jänner wieder für Sie da. Wir freuen uns auf spannende Projekte und ein gemeinsames Jahr mit Ihnen. In der B 2 Businessclass.

12. Dezember 2012

CAESAR in Gold für SPS MARKETING

SPS MARKETING freut sich gleich über drei Auszeichnungen beim renommierten oberösterreichischen Werbepreis CAESAR.

Das Messekonzept „Be unusual“ für den langjährigen Kunden MAGNA STEYR gewinnt in der Kategorie Messearchitektur den CAESAR in Gold. In der Kategorie Packaging wurde das Package-Design für die Marke „The fair milk Luxemburg“ mit einer Nominierung ausgezeichnet, in der Kategorie Print/Corporate Design der internationale Kalender für Siemens VAI mit dem Titel „Quality begins with people".

12. Dezember 2012

9225 Jahre:
Mitarbeiter-Jubiläumsevent für Siemens Österreich

Mit dem etablierten Mitarbeiter-Jubiläumsevent widmet Siemens Österreich einen ganzen Abend den langjährigen Mitarbeitern und ihren Leistungen. SPS MARKETING hat das traditionelle Event mit frischen neuen Ideen befeuert. Die Leitidee dabei: Jeder einzelne Mitarbeiter leistet in seinem Berufsleben einen enormen Beitrag, 25, 35 oder 40 Jahre - zusammen wird daraus aber viel mehr: 9225 Jahre Wissen und Erfahrung. Das Motto lautete daher: „9225 Jahre. Wer zusammen arbeitet, multipliziert. Engagement – Erfahrung – Leidenschaft“.

Mit einem abgestimmten Gesamtkonzept inszenierte SPS MARKETING das Mitarbeiter-Jubiläumsevent in der Siemens City in Wien. Das künstlerische Rahmenprogramm mit dem Businesskabarettisten Otmar Kastner und einer Flashmob-Performance, effektvoll umgesetzt durch den United Voices Chor, sorgte für eine tolle Stimmung. Die Agenturleistungen umfassten dabei: die Konzeptidee, das Event Design inklusive Stage Design, animiertes Bühnenbild, das Lichtkonzept, die Eventregie, das Künstlermanagement, die Choreographie sowie das gesamte Projektmanagement.

12. Dezember 2012

Faszinierende Geschichte: Jubiläumsbuch für die Miba AG

Das Jubiläumsbuch der Miba AG „Wachstum in der Bewegung. 85 Jahre Miba“ erzählt eine faszinierende Geschichte: die Unternehmensentwicklung von einer Reparaturwerkstatt zu einem internationalen Konzern. SPS MARKETING entwickelte das Designkonzept, um die Meilensteine lebendig, spannend und hochwertig als Buch zu präsentieren.

Das Ergebnis: Die Story von Technik, Aufschwung und der ungebrochenen Miba Leidenschaft für Technologieführerschaft, wird auf eine moderne Weise gezeigt – mit vielen persönlichen Aufnahmen der Familie hinter dem Unternehmen, Familie Mitterbauer. Die Inhalte wurden von einem externen Redaktionsteam in Buchform aufbereitet. SPS MARKETING zeichnet für die Gestaltung und Umsetzung verantwortlich.

12. Dezember 2012

Vielfältig: Lehrlingsmarketing für führende österreichische Unternehmen

Der Wettbewerb um die besten Talente wird immer härter – insbesondere in der Industrie und Technik. SPS MARKETING unterstützt mit langjähriger Employer-Branding-Expertise in den Bereichen Arbeitergebermarke und Recruiting führende österreichische Unternehmen beim Wettbewerb um die besten Lehrlinge.

Gib deiner Karriere Freiraum

SPS MARKETING hat für die Miba AG eine interaktive Printbroschüre entwickelt. Das Basisversprechen „Gib deiner Karriere Freiraum“ wird nicht nur visuell umgesetzt, sondern auch mit einem interaktiven Erlebnis unterstützt. So wird Faszination für die hochqualitativen Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen bei Miba geweckt. So macht Information Spaß. Das Projekt ist die konsequente Fortführung der Employer-Branding-Strategie für die Miba AG.

Magna Young Talents

Die Automobilbranche ist fortschrittlich, spannend, vielfältig und steckt voller Möglichkeiten. Und genauso präsentiert sich auch Magna mit einer Vielzahl an interessanten Lehrberufen. Die hochqualitativen Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen werden in der Sprache und im Stil der Jugendlichen kommuniziert. SPS MARKETING hat dafür ein ganzes Kommunikationspaket entwickelt, bestehend aus Claim, Folder, Website, Designkonzept und Wording. Der frische, dynamische Stil vermittelt positive Emotionen und die Texte unterstreichen auf intelligente Weise die Vorteile eine Lehre bei Magna.

Engagierte Lehrlingsausbildung wird von der WKO OÖ ausgezeichnet

Österreichs führende B2B-Agentur entwickelt ein zeitgemäßes Konzept für Qualitätssicherung von oberösterreichischen Ausbildungsbetrieben. Mit Wissen, Begeisterung und kreativen Ideen konnte sich SPS MARKETING in der Wettbewerbspräsentation der WKO OÖ - Abteilung Bildungspolitik erfolgreich durchsetzen. 

12. Dezember 2012

Willkommen in der B2Businessclass: die WRS-Gruppe

SPS MARKETING freut sich über einen weiteren Neukunden in diesem Jahr: Die WRS-Gruppe mit Firmensitz in Linz steht ihren Kunden mit ihrer Erfahrung und ihrem Fachwissen in drei wesentlichen Bereichen zur Seite Energie- und Baumanagement, Unternehmensentwicklung und, Personalmanagement.

Der Fokus liegt dabei auf nachhaltigen, ganzheitlichen Lösungen für alle gestellten Anforderungen. Der Markenprozess gemeinsam mit WRS wurde bereits gestartet. SPS MARKETING freut sich auf spannende Projekte.

12. Dezember 2012

Neue Impulse:
Expertenbuch Dr. Alfons Stadlbauer

Dr. Alfons Stadlbauer und SPS MARKETING setzen neue Impulse im Bereich hochwertige Wissensvermittlung. SPS MARKETING hat den renommierten Trainer, Moderator und Buchautor, bei seinem aktuellen Experten-Buch „punkt.genau präsentieren“ unterstützt und ein maßgeschneidertes Designkonzept entwickelt.

Das Buch zeigt Techniken auf, wie komplexe Inhalte einfach auf den Punkt gebracht werden können – um die Effizienz und Nachhaltigkeit von professionellen Präsentationen effektiv zu steigern. Das Ergebnis ist ein spannendes, lehrreiches und zeitgemäß gestaltetes Lese- und Nachschlagewerk.

12. Dezember 2012

Save the date:
B2B-Symposium 2013

Spannende Entwicklungen, neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und aktuelle Trends: SPS MARKETING ist Kooperationspartner des Symposiums „B2B-KOMMUNIKATION IST NICHT SCHWIERIGER. NUR ANDERS.“

Veranstalter ist die Abteilung Business-to-Business-Marketing an der Johannes Kepler Universität Linz. Themenschwerpunkt ist die Kommunikation in B2B-Märkten – ein Muss für jedes technische und Industrieunternehmen.

Das Symposium findet am Donnerstag, 7. März 2013, von 08.30 Uhr bis 17.00 Uhr in der Wirtschaftskammer Oberösterreich in Linz statt. Anmeldungen werden bis spätestens 28. Februar 2013 erbeten:

28. November 2012

KUCHINKA & PARTNER –
die neue Unit von SPS MARKETING:
die Experten für wertbasiertes
B2B-Marketing

Österreichs führende B2B-Agentur unterstützt ihre Kunden in strategischen Fragen ab sofort mit einer erweiterten, einzigartigen Kompetenz. Die neue Unit unter dem Namen KUCHINKA & PARTNER ist auf wertbasiertes B2B-Marketing spezialisiert. An ihrer Spitze steht Marketingexpertin Mag. Dr. Petra Martinek-Kuchinka. KUCHINKA & PARTNER rückt wieder das Wesentliche in den Mittelpunkt des strategischen Marketings: den Wertgewinn für Anbieter und Nachfrager.

Wissen für langfristigen Wertgewinn

„Häufig konzentrieren sich Unternehmen in all ihren Aktivitäten auf die Wertstiftung für den Kunden (Effektivität im Marketing), vergessen dabei aber auf die Wertstiftung für sich selbst als Anbieter (Effizienz im Marketing). Gezieltes Wertmanagement ist daher heute die Kernkompetenz für Unternehmen“, sagt Mag. Dr. Petra Martinek-Kuchinka, Beraterin, Leiterin und gewerberechtliche Geschäftsführerin der neu gegründeten Unit. Wertbasiertes B2B-Marketing bietet einen grundlegend neuen Ansatz und Werkzeuge, welche die optimale Steuerung der drei entscheidenden Werttreiber im Unternehmen ermöglichen: Kundennutzen, Preis und Kosten. Das Ergebnis ist die entsprechende Umsetzung der Werte im Markt – die Wertrealisierung.

Einzigartig in Österreich

Die neue Unit tritt unter dem Namen KUCHINKA & PARTNER auf. Ihre Experten sind Pioniere und die Nummer 1 für wertbasiertes B2B-Marketing. Mit Univ.-Prof. Dr. Thomas Werani als Partner, dem Spezialisten für B2B-Marketing, bündelt die Unit Forschungswissen und jahrelange, praktische Erfahrung in der Betreuung führender B2B-Unternehmen zu einem österreichweit einzigartigen Angebot. Erfahren Sie mehr über wertbasiertes B2B-Marketing:

17. Oktober 2012

Einzigartiges Brand Land:
Für voestalpine auf der Innotrans 2012

Die voestalpine Metal Engineering Division punktete auf der Innotrans 2012 in Berlin ein weiteres Mal mit einem glanzvollen Markenauftritt. Dank führender Industriekompetenz und einem Full-Service entwickelte SPS MARKETING für den langjährigen Kunden ein maßgeschneidertes Gesamtkonzept, das die Marke effektiv im Umfeld abhob.

„In der Markenführung dürfen sich Kontinuität und Innovation nicht ausspielen. Sie müssen sich zu einer intelligenten Lösung verbinden“, sagt Norbert Schrangl, geschäftsführender Gesellschafter von SPS MARKETING. Diesem Ansatz folgend, wurde das bestehende Messekonzept der voestalpine Metal Engineering Division für die Innotrans 2012 weiterentwickelt und auf die aktuellen Marktanforderungen angepasst. Dabei wurde der Fokus stärker auf die Produkte und Dienstleistungen der beiden Produktbereiche Weichentechnik und Schienentechnik gelegt. Alle Botschaften wurden dementsprechend ausgerichtet. Um die Produkte hochemotional zu inszenieren, wurden interaktive Präsentationsmodule als weiteres architektonisches Highlight eingeführt.

17. Oktober 2012

All about efficiency:
Für Magna auf der IAA Nutzfahrzeugmesse 2012

Innovationen sind die treibende Kraft auf dem Automotive-Markt und der Wettbewerb ist hart. Wie kaum in einer anderen Branche versuchen Fahrzeughersteller und Zulieferer sich mit technischen Highlights zu übertrumpfen. Die richtige Kommunikation und Präsentation sind entscheidend. SPS MARKETING hat für Magna ein ganzheitliches Konzept für den Auftritt auf der IAA Nutzfahrzeugmesse 2012 in Hannover entwickelt. Im Mittelpunkt: Zwei interaktive Präsentationstools, mit denen die Leichtbaukompetenz und die Gesamtfahrzeugkompetenz von Magna auf innovative Weise in Szene gesetzt wurden.

„Ein Multimediakonzept auf Fachmessen soll nicht nur kreativ, sondern muss auch effektiv sein“, erklärt Gerhard Preslmayer, geschäftsführender Gesellschafter von SPS MARKETING, das Erfolgsprinzip. Das Gesamtpaket mit Full-Service für Magna umfasste die Beratung, die kreative Leitidee, das Messedesign sowie die Entwicklung von konsistenten Botschaften und Kommunikationsmitteln zur Bespielung unterschiedlicher Kanäle: vom Folder bis zur iPad-Applikation.

17. Oktober 2012

Perfekter Markenauftritt:
Großes Interesse beim Messeseminar

Wie man das Potenzial von Fachmessen als Vertriebs- und Kommunikationskanal voll ausschöpfen und dabei messbare Erfolge landen kann, erfuhren die Besucher des Messeseminars in Wien, veranstaltet vom Industriemagazin Verlag.

SPS MARKETING war durch den geschäftsführenden Gesellschafter und Messeexperten Norbert Schrangl (3.v.l.) als Vortragender vertreten. Elke Clausen (1.v.l.), Deutschlands Messespezialistin Nr. 1, ging beim Thema Messe als Managementprozess richtig in die Tiefe. Florian Zangerl (2.v.l.), Herausgeber INDUSTRIEMAGAZIN, freute sich, dass die Teilnehmer aus führenden österreichischen Industrie- und Technologieunternehmen großes Interesse zeigten. Denn eines ist sicher: Im digitalen Zeitalter ist das Vertriebsinstrument Messe lebendiger denn je und ein perfekter Messeauftritt entscheidend.

17. Oktober 2012

F(r)isch on air:
Kreative Kinospots für LINZ AG

Worüber unterhalten sich zwei Goldfische, wenn sie sich treffen? In den neuen Kinospots aus der Kreativschmiede von SPS MARKETING wollen sie nur eines: Ab ins Wasser von der LINZ AG.

Nach einer Serie von Hörfunkspots hat SPS MARKETING für LINZ AG WASSER zwei kreative Kinospots im 3D-Animationsstil umgesetzt. Mit computeranimierten Goldfischen als Stars, einer humorvollen Story und einem zeitgemäßen Animations-Design verankert SPS MARKETING effektiv die Botschaft: Das Wasser der LINZ AG steht für pure Lebensqualität, jeden Tag. Zu sehen sind die Spots in den Linzer Kinos und auf dem SPS MARKETING YouTube Channel:

10. Oktober 2012

Produktanzeigenlinie für HEIDENHAIN

SPS MARKETING hat für HEIDENHAIN - Mess- und Steuerungstechnik eine neue Produktanzeigenlinie entwickelt. Dank ausgeprägter B2B-Spezialisierung konnte SPS MARKETING die hochentwickelten Produkte mit der richtigen Gestaltung, Textierung und Bildsprache markt- und markengerecht inszenieren.

Die DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, mit Sitz in Traunreut, Deutschland, entwickelt und produziert Längen- und Winkelmessgeräte, Drehgeber, Positionsanzeigen und numerische Steuerungen für anspruchsvolle Positionieraufgaben. HEIDENHAIN-Produkte kommen vor allem in hochgenauen Werkzeugmaschinen sowie in Anlagen zur Produktion und Weiterverarbeitung von elektronischen Bauelementen zum Einsatz.

17. Oktober 2012

Dritte Ausgabe des E3 Global Insights Magazins jetzt online

Die dritte Ausgabe von Global Insights, dem monatlichen Magazin des internationalen Agenturnetzwerks E3, ist online und geht einem Marketing-Dauerbrenner auf die Spur: „Ideas that sell“.

Im Mittelpunkt steht das Top-Thema Kreativität. Wie lassen sich Strategien und kreative Lösungen verbinden, damit verkaufsfördernde Ideen entstehen? Die Antworten sowie interessante Case Studies aus der E3-Welt gibt es in der neuen Ausgabe vom E3 Global Insights Magazine – jetzt kostenlos downloaden.

17. Oktober 2012

Feierlicher Sommerausklang mit SPS MARKETING und Porsche

Die Kultmarke Porsche und Österreichs führende B2B-Agentur, SPS MARKETING, lockten im September rund 200 Gäste aus der Marketing- und Wirtschaftsszene zum Sommerausklang in die Linzer Tabakwerke. Unter dem Motto „Auf den Spuren des Mythos Porsche“ konnten Vertreter renommierter Industrieunternehmen bei einer exklusiven Führung durch die aktuell laufende Porsche-Ausstellung des Landes Oberösterreich mehr über die Kultmarke erfahren und dabei zahlreiche Raritäten entdecken.

„Da wir die Werbekampagne für die Porsche-Ausstellung entwickelt und umgesetzt haben, war es naheliegend, dass wir als Veranstaltungs-Location die Tabakfabrik wählen“, so Gerhard Preslmayer, geschäftsführender Gesellschafter von SPS MARKETING.

Der Oberösterreichische Porsche-Club bildete mit seinen Fahrzeugen den passenden Rahmen im Innenhof. Für die rhythmische Antriebskraft auf der Tanzfläche sorgten die Live Band „Pro 7“, DJ Aydi mit Trommler Mario und Saxophon-Künstler Saxy mf.

17. Juli 2012

Trends im B2B: Online-Magazin

Funktioniert B2B anders als B2C? Die Unterschiede sind vielfältig, oft fein nuanciert und im strategischen Marketing sowie im Kommunikationsbereich zu identifizieren.

Digitalisierung, Globalisierung und ein stärker werdender Ertragsdruck fördern die Unterschiede zu Tage. Wo die Chancen und Risiken liegen und welche Trends die Markenführung in den nächsten Jahren beeinflussen werden, lesen Sie in unserem Online-Magazin.

17. Juli 2012

E3 Global Insights Magazin

Wie überzeugt man potenzielle Kunden in Asien? Wie rekrutiert man die besten Köpfe in Europa? Wie weckt man Begeisterung für eine Marke global? Halten Sie Ihr Wissen jeden Monat auf dem neuesten Stand – mit dem brandneuen E3 Global Insights Magazin.

E3 Global Insights ist das neue Magazin unseres internationalen Agentur-Netzwerks E3. Das Magazin erscheint ab sofort monatlich online und steht auf der E3 Website www.e3network.com kostenlos zum Download zur Verfügung. E3 Global Insights wird von internationalen Kommunikations- und Marketing-Experten gestaltet und ist ein Magazin aus der Praxis für die Praxis. Holen Sie sich jetzt die aktuellsten Case Studies führender B2B-Agenturen – im E3 Global Insights Magazin.

17. Juli 2012

Unsere Neukunden:
Demag Cranes & Components
Traktionssysteme Austria

Gleich über zwei Neukunden darf sich SPS MARKETING in diesem Sommer freuen: Demag Cranes & Components Österreich, führender Hersteller fortschrittlicher Krantechnologie, sowie Traktionssysteme Austria, Entwickler und Hersteller innovativer elektrischer Antriebssysteme.

Kommunikations- und Marketingmix

SPS MARKETING hat die Markteinführung von Demags UTH/S3, dem einzigartigen Komplettpaket aus Produkten und Services, mit einem maßgeschneiderten Mix aus Kommunikations- und Marketingmaßnahmen begleitet.

Beratungsprojekt

Der Spezialist für Traktionssysteme hat Österreichs führende B2B-Agentur mit einem umfassenden Beratungsprojekt beauftragt: Dieses umfasst die Markenanalyse in einem Workshop, die Markenpositionierung sowie ein Relaunch-Konzept. Traktionssysteme Austria liefert elektrische Antriebssysteme für Schienenfahrzeuge und elektrische Busse dieser Welt und die Strategen von SPS MARKETING liefern die Markenkommunikation dazu.

17. Juli 2012

Staatspreis KNEWLEDGE 2012 verliehen

Unter der Führung des Wirtschaftsministeriums prämierten Spitzenvertreter der Wirtschaft am Donnerstag Abend in der Sky Lounge der Wirtschaftskammer Österreich in Wien die Preisträger des Staatspreises KNEWLEDGE 2012.

Neue Wege bei der Personalentwicklung

„Unternehmen müssen ihren Fokus heute neu ausrichten – weg von einfacher Personalverwaltung hin zu Personal- und Organisationsentwicklung“, erklärt Gerhard Preslmayer, Geschäftsführender Gesellschafter von SPS MARKETING, stellvertretend für die Jury. Auch in diesem Jahr wurden mit dem Staatspreis KNEWLEDGE Unternehmen prämiert, die sich durch eine besonders engagierte und innovative Personalentwicklung auszeichnen.

Unternehmensstrategie unterstützen

Als einer der führenden Experten für Employer Branding in Österreich war Gerhard Preslmayer, gemeinsam mit Christine Voelk von der Deutschen Employer Branding Akademie in der Jury für den Sonderpreis Employer Branding vertreten. „Das Personalentwicklungskonzept muss heute an der Unternehmensstrategie ausgerichtet werden, wobei alle Entwicklungsmaßnahmen ineinandergreifen – von der reinen Qualifizierungsmaßnahme über Change Management-Prozesse bis zu Employer Branding-Aktivitäten“, erklärt Preslmayer.

And the winners are ...

Die Gewinner des diesjährigen Staatspreises KNEWLEDGE sind: das Technische Büro Ing. Bernhard Hammer (Kategorie bis 100 Mitarbeiter), die s Bausparkasse (101 bis 500 Mitarbeiter) und die Kastner Großhandels GmbH (über 500 Mitarbeiter). Mit dem Sonderpreis Employer Branding wurde T-Mobile Austria ausgezeichnet.

Im Anschluss an die Preisverleihung nutzten am nächsten Tag interessierte Unternehmen die Möglichkeit, beim Erfahrungsaustausch den Unterschied zwischen Employer Branding und Personalmarketing zu verstehen und bekamen von Gerhard Preslmayer und Christine Voelk sowie vom Geschäftsführer des Sonderpreisträgers T-Mobile Austria GmbH, Joachim Burger, Expertentipps aus erster Hand.

Bild oben: Die Fachjury beim Staatspreis KNEWLEDGE 2012 (v.l.n.r.) – Christine Voelk, Günther Dapunt, Norbert Kailer, Hermann Hannawald, Thomas Grandits, Monika Thum-Kraft und Gerhard Preslmayer. 

17. Juli 2012

Termin vormerken:
Messe-Seminar

Gerade im digitalen Zeitalter sind Messen als direkter Kommunikationskanal zum Kunden lebendiger und wichtiger denn je. Auf einer Fachmesse kann das Vertriebsteam binnen weniger Tage mehr Neukontakte generieren als in mehreren Monaten Außendienst – vorausgesetzt, alle sind motiviert und optimal vorbereitet. Der Erfolgsweg heißt: Messe als kontinuierlicher Management-Prozess.

Erfahren Sie mehr über die einzigartigen Möglichkeiten eines optimalen Messeauftritts: beim Messe-Seminar am 25. September in Wien, veranstaltet vom Industriemagazin Verlag. Es referieren Elke Clausen, Deutschlands Messespezialistin, und Norbert Schrangl, Messeexperte und Geschäftsführender Gesellschafter von SPS MARKETING. (Kosten: 790,- Euro exkl. MwSt, inkl. Mittagessen und Kaffee)

Anmeldung: Einfach ein Mail an jens.fischer@industriemagazin.at senden. Lernen Sie die Messe als kontinuierlichen Management-Prozess kennen.

17. Juli 2012

Ihr Sommer in der
B 2 Businessclass

SPS MARKETING wünscht Erholung, Entspannung, und weiterhin Erfolge.
Haben Sie schöne Urlaubstage.

10. Mai 2012

Ideenreiches Employer Branding Konzept für Miba AG

Der strategische Partner der Motoren und Fahrzeugindustrie mit über 4000 Mitarbeitern weltweit stärkt das Arbeitgeberimage für die Zukunft: mit einem Employer-Branding-Konzept von SPS MARKETING.

Miba ist dafür bekannt, die fachliche und persönliche Entwicklung ihrer Mitarbeiter auf vielfältige Weise zu fördern. Das Employer Branding-Konzept von SPS MARKETING verleiht diesem Engagement auf außergewöhnliche Weise Ausdruck und macht so die Arbeitgebermarke noch attraktiver. Die Basis bilden eine fundierte Analyse, die Strategie und ein exakt abgestimmter Kommunikations-Fahrplan.

Die kreative Leitidee: Menschen erzählen von ihren Freiräumen bei Miba. Die überwiegend illustrativ umgesetzte Kampagne wird in einem vielfältigen Mix aus Kommunikationskanälen eingesetzt. Das tragende Motto dabei: „Geben Sie Ihrer Karriere Freiraum.“

10. Mai 2012

Porsche Ausstellung:
Werbelinie ausgezeichnet

Gerade erst gestartet, gibt es schon die erste Anerkennung für die Werbelinie von SPS MARKETING zur Porsche Ausstellung des Landes Oberösterreich: den Transport Media Award April 2012. Und das ist nicht das einzige Highlight.

Bei der Werbelinie für die Porsche Ausstellung des Landes Oberösterreich handelt es sich um eine Wettbewerbspräsentation mit hohem Prestigewert. SPS MARKETING entschied diese mit einem reduzierten Design für sich.

Das Design der Werbelinie ist konsequent vom Porsche Designprinzip abgeleitet. Die Typographie ist der alles bestimmende Faktor. Die Porsche Nomenklatur als Symbol für die perfekte Verbindung aus Design und Technik rückt so in den Mittelpunkt und zieht sich hochästhetisch und konsistent durch die gesamte Werbekampagne: vom Flyer bis zum Branding eines Cityrunners der LINZ AG.

Die Ausstellung des Landes Oberösterreich „Porsche – Design, Mythos, Innovation“ ist von 22. Juni bis 18. November in der Tabakfabrik Linz zu sehen.

10. Mai 2012

Corporate Publishing Konzept für Industriemagazin Verlag

Das Kundenversprechen bringt die Gesamtkompetenz und den Kundennutzen der Corporate Publishing Unit schnell auf den Punkt. Die visuelle Umsetzung schafft einen einzigartigen Wiedererkennungswert.

Als eines der führenden österreichischen Verlagsunternehmen stärkt der Industriemagazin Verlag das Markenprofil der Corporate Publishing Unit – mit einem Kommunikationskonzept von SPS MARKETING. Die einzigartige B2B-Kompetenz rückt durch das neue Kundenversprechen noch klarer in den Fokus:

„Wir kommen aus der Industrie. Wir kennen die Industrie. Wir sprechen die Sprache der Industrie. Oder kurz gesagt: Wir sind Industrie.“

Im Mittelpunkt der visuellen Umsetzung steht eine Collage aus Menschen und Maschinen, die ein sympathisches, hochemotionales und unverwechselbares Gesamtbild vermittelt. Vor unseren Augen entfaltet sich eine Welt der Industrie voller Ideen, die überrascht und einlädt, mehr zu entdecken. Damit sagen wir: Die Experten des Industriemagazin Verlags bewegen sich sicher in der Welt der Industrie und tauchen tief in die Materie ein.

Die Key Visuals untermauern somit auf einprägsame Weise die Gesamtkompetenz des Industriemagazin Verlags im Corporate Publishing.

10. Mai 2012

Storys und Ideen für das Mitarbeitermagazin von Bosch Rexroth

SPS MARKETING steht Bosch Rexroth Österreich als Kommunikationspartner für den Österreich-Teil des Mitarbeitermagazins insiderlocal zur Seite.

Offenheit und Vertrauen sind zentrale Bestandteile der Unternehmenskultur von Bosch Rexroth und werden durch eine transparente Mitarbeiterkommunikation gelebt. Eine wichtige Rolle spielt dabei das internationale Mitarbeitermagazin insiderlocal.

SPS MARKETING wird sich aktiv an der redaktionellen Arbeit für den Österreich-Teil von insiderlocal beteiligen. Mit journalistischem Gespür und redaktionellem Know-how wollen Bosch Rexroth Österreich und SPS MARKETING gemeinsam ein spannendes Magazin gestalten und den richtigen Ton bei den Mitarbeitern treffen.

10. Mai 2012

Viel Neues beim Frühjahrsmeeting unseres globalen Agenturnetzwerks E3 in Prag

Neues Mitglied im Agenturnetzwerk E3 kommt aus Australien.

Es war kreativ. Es war produktiv. Es war schön. In gewohnt freundschaftlicher Atmosphäre fand das erste E3 Meeting dieses Jahres in Prag statt. Dabei wuchs das weltweite Agenturnetzwerk wieder ein bedeutendes Stück. SPS MARKETING freut sich gemeinsam mit der australischen Partneragentur Truly Deeply, das neueste Mitglied in der E3 Familie. Truly Deeply wird das Netzwerk mit umfassendem Marken-Know-how und Spezialwissen aus Australien ergänzen.

28. März 2012

SPS MARKETING pusht Weltpremiere des MILA Coupic

Das weltweit einzigartige Concept Car aus Österreich am Automobilsalon in Genf – 
Are you ready for being unusual?

MAGNA STEYR, der weltweit führende, markenunabhängige Engineering- und Fertigungspartner für die Automobilindustrie aus Österreich, und SPS MARKETING, Österreichs führende B2B-Agentur, sind gemeinsam einen mutigen Weg gegangen. Unter dem Motto „Be unusual“ wurde das weltweit einzigartige Concept Car - MILA Coupic auf dem diesjährigen Internationalen Automobilsalon Genf präsentiert. Mit Knalleffekt. 

SPS MARKETING hat dank einer ausgeprägten Automotive-Kompetenz das für die B2B-Kommunikation außergewöhnlich jugendliche Gesamtkonzept entwickelt – mit einer spannenden Freerunner-Story rund um Freerunning-Weltmeister Amadei Weiland, inklusive Soundtrack, aufwändigen Animationen und eigens geschriebenem Rap-Song. Das Gesamtpaket umfasst Videoclips für Facebook und YouTube, ein iPad-Interface, Printmaterial, Messearchitektur etc. und wurde von MAGNA STEYR optimal für PR-Aktivitäten eingesetzt. 

Innerhalb der ersten zwei Wochen stieg die Anzahl der Einträge für „MILA Coupic“ auf Google auf 1,4 Millionen. Zu sehen gibt es die Clips hier:

28. März 2012

Frischer Wind
auf dem Linzer Autofrühling

Die LINZ AG bei der wichtigsten Automobilschau Oberösterreich's

Ebenfalls mit großem Impact wurde der langjährige Kunde von SPS MARKETING, die LINZ AG, beim 42. Linzer Autofrühling durch SPS MARKETING in Szene gesetzt. Durch das maßgeschneiderte Architektur- und Designkonzept setzte sich die LINZ AG als hochinnovativer Energieversorger effektiv vom Umfeld ab und besetzte das Zukunftsthema Elektromobilität perfekt für sich und seine Partner. Das von SPS MARKETING entwickelte Gesamtpaket inkludiert die Konzeptentwicklung, die Erstellung von Detailplänen, die Gesamtverantwortung sowie die Projektabwicklung.

28. März 2012

Startschuss zur
Porsche Ausstellung

Porsche – Design, Mythos, Innovation

Beim Linzer Autofrühling war auch der Startschuss für die Werbekampagne zur Porsche Ausstellung des Landes Oberösterreich. Unter dem Titel „Porsche – Design, Mythos, Innovation“ ist die Ausstellung von 22. Juni bis 18. November in der Tabakfabrik Linz geöffnet. SPS MARKETING hat das Kommunikationsdesign für alle Werbemittel der Porsche Ausstellung entwickelt. 

Unsere Prozesse, Tools und Expertisen für die Automotive-Industrie präsentieren wir gerne auch in einem persönlichen Gespräch: Tel.: +43 (0) 732 - 605038-13

15. Februar 2012

SPS MARKETING verstärkt
die Jury beim Staatspreis KnewLEDGE 2012

Jetzt für Sonderpreis Employer Branding bewerben. 

Auch das stärkste Unternehmensimage und das innovativste Produkt nützen im Kampf um die besten Köpfe wenig, wenn die Arbeitgebermarke keine Strahlkraft besitzt – das spüren Unternehmen in allen Branchen aktueller denn je. SPS MARKETING entwickelt deshalb nicht nur seit Jahren hocheffektive Employer-Branding-Konzepte. 

Mit CEO Gerhard Preslmayer ist SPS MARKETING jetzt auch bei der Jurierung des Staatspreises KnewLEDGE 2012 vertreten. Mit dem Staatspreis KnewLEDGE werden Unternehmen und Organisationen prämiert, die sich durch eine besonders engagierte und innovative Personalentwicklung bzw. Employer Branding-Aktivitäten auszeichnen. 

Als einer der österreichischen Topspezialisten für Employer Branding ist Gerhard Preslmayer gemeinsam mit Christine Voelk von der Deutschen Employer Branding Akademie Jurymitglied für den Sonderpreis Employer Branding. 

Bewerbungen für den Staatspreis KnewLEDGE 2012 und den Sonderpreis Employer Branding sind online bis 2. März 2012 möglich. SPS MARKETING wünscht allen teilnehmenden Unternehmen viel Erfolg. 

15. Februar 2012

SPS MARKETING baut Kompetenz im Bereich Bewegtbild kräftig aus

Im Trend: Video-Compositing-Arbeitsplatz der Extraklasse

Bewegte Bilder in allen Varianten sind gerade dabei, die B2B-Kommunikation nachhaltig zu verändern. Wer sich als innovatives, dynamisches Unternehmen präsentieren möchte, kann es sich längst nicht mehr erlauben auf die Wirkungskraft von Internetclips, interaktiven Videos oder bewegten Grafiken und Animationen zu verzichten. SPS MARKETING folgt auch hier dem Anspruch, die treibende Kraft im B2B-Marketing zu sein, und hat das Kreativteam verstärkt sowie in neue zusätzliche Hard- und Software investiert. Mit dem erweiterten Angebot ist es uns möglich, auf die Wünsche unserer Kunden noch besser und noch flexibler zu reagieren.

15. Februar 2012

Motion Designer mit
Ingenieur-Know-how an Bord

SPS MARKETING freut sich über die Rückkehr von Motion Designer Denis Topolic in die Agentur. 

Denis Topolic bringt nicht nur 20-jährige Erfahrung im Bereich interaktive Visualisierungen und Animationen mit, sondern hat als studierter Maschinenbauingenieur auch das technische Know-how, um die hohen Ansprüche unserer Kunden optimal zu erfüllen. Der Linzer wird das Kreativteam mit seinem Wissen bei technischen Animationen, Videoschnitt sowie interaktiven Programmen unterstützen. Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit und spannende Projekte. 

11. Januar 2012

Was bringt 2012?
Die Trends im B2B-Marketing

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Und so schauen wir am Anfang des Jahres gleich wieder nach vorn und geben Ihnen kurze Ein- und Ausblicke in die aktuellen Trends im B2B-Marketing.

Social Media

Hier zeigen sich die entscheidenden Unterschiede zwischen B2C- und B2B-Marketing. Während Consumer-Marken ihre Fangemeinde auf Facebook & Co. rasend schnell vergrößern und dabei immer ihr Produkt in den Kundenköpfen platzieren können, wird dies einem Maschinen- und Anlagenbauer ungleich schwerer fallen. Ergo: Als Verkaufsinstrument ist Social Media im B2B nur bedingt geeignet. Und trotzdem sollte man es tun. Denn wer ständig auf der Suche nach neuen, talentierten Fachkräften ist, für den ist Social Media auch im B2B ein unverzichtbarer Kommunikationskanal. Hier kann man sich alters- und zielgruppengerecht als attraktiver Arbeitgeber präsentieren und bei Stellenausschreibungen vom Jeder-kennt-jeden-Effekt der großen Communities profitieren. So wie wir! Besuchen Sie SPS MARKETING auf Facebook:

Employer Branding

Eines der Top-Themen im B2B der nächsten Jahre: Employer Branding. Employer Branding hilft nicht nur effektiv, neue qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen und die bestehenden Schlüsselarbeitskräfte im Unternehmen zu halten. Gezieltes Employer Branding ist auch ideal geeignet, um die Qualität im Unternehmen durch nachhaltige Haltungsänderung der Mitarbeiter zu steigern. Weitere Infos über Employer Branding mit SPS MARKETING finden Sie hier:

Globale Markenführung 

Wer in den Zukunftsmärkten wie China und Indien nachhaltig erfolgreich sein möchte, kommt um das Thema „Globale Markenführung“ nicht herum. Ökonomische, ökologische, soziale und kulturelle Unterschiede intelligent überwinden: Auf Aufgabenstellungen dieser Art hat sich das International Agency Network E3 spezialisiert, mit SPS MARKETING als einer der Triebfedern. 30 inhabergeführte B2B-Agenturen, 600 Kommunikationsprofis, vernetzte Zusammenarbeit quer über den Globus: Mehr über das E3-Netzwerk erfahren Sie hier:

Ingredient Branding

Womit differenziert sich Kia in unserer Wahrnehmung von Honda, Nissan, Suzuki oder Hyundai? Eigentlich mit nichts – und genau deshalb kann ein Zulieferer-Produkt wie z. B. ein neuer, zukunftsweisender Allradantrieb aus westlicher High-Tech-Schmiede auf einmal den entscheidenden Unterschied in der Kommunikation ausmachen. Das Zulieferer-Produkt wird zum Hero – und strahlt positiv auf die Gesamtmarke ab. Davon profitieren beide: der Autohersteller als auch das Zulieferer-Unternehmen. Beispiele dieser Art wird es in Zukunft immer mehr geben. Mehr über Ingredient Branding zeigen wir Ihnen gerne anhand unserer aktuellen Arbeit. Tina Tagwerker freut sich auf Ihren Anruf: +43 (0) 732 - 605038 - 13

5. Januar 2012

Siemens VAI Kalender 2012:
Motivierte Mitarbeiter sind die stärksten Marken- und Qualitätsbotschafter

Ein starkes Wir-Gefühl ist entscheidend für das Zusammenspiel in einem weltweiten Unternehmen. Genau das wird auf sehr außergewöhnliche und kunstvolle Weise gefördert: Im Siemens VAI Kalender 2012. 

Die Idee ist einfach wie genial: Unter dem Titel „Quality begins with people“ erzählen zwölf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den weltweiten Siemens VAI Standorten in persönlichen Worten von ihrer Arbeit bei Siemens VAI, den täglichen Herausforderungen sowie den kleinen und großen Glücksmomenten. Mit ihren Talenten, ihrem Engagement, ihren Wünschen und Träumen stehen sie stellvertretend für tausende Siemens VAI Mitarbeiter, die täglich aufs Neue ihr Bestes geben. 

Die Botschaft ist klar: Auch wenn sich die Mitarbeiter in ihren Ausbildungen, Arbeitsweisen und Kulturen unterscheiden, so werden sie alle vom gemeinsamen Ziel geleitet: die höchst möglichen Qualitätsstandards der Kunden von Siemens VAI zu realisieren. Dieses gemeinsame Bestreben wird auf authentische Weise kommuniziert und gleichzeitig das Wir-Gefühl im Unternehmen weiter gestärkt. 

Der Siemens VAI Kalender 2012: 12 persönliche Storys, 12 kunstvolle Bildkompositionen, haptisches Bilderlebnis durch den Einsatz einer hochwertigen Druck- und Folientechnik im A2-Format. Die Folien reflektieren jeweils die Impressionen aus der Arbeitswelt und dem Privatleben und verschmelzen in Verbund mit dem Bildmotiv zu einem Ganzen. SPS MARKETING zeichnet für die Konzeption, Planung, Gestaltung sowie Umsetzung verantwortlich. Die Projektleitung und Fotoregie an allen elf Shooting-Locations weltweit führte SPS MARKETING Creative Director Claudia Gilhofer. Der international renommierte Fotograf Marcel Gonzalez-Ortiz wurde für die Fotoshootings engagiert. 

Der Siemens VAI Kalender 2012 ist der nächste konsequente Schritt im Rahmen des Kommunikationskonzeptes „We are quality“, das Siemens VAI gemeinsam mit SPS MARKETING erfolgreich umsetzt. 

22. Dezember 2011

The Driving Force in B2B
wishes 366 Times Happiness!

366 Tage Wissen, Begeisterung und Komplettservice für Sie. Denn eine Marke ist wie eine große Liebe: Sie will ergründet, begehrt und gepflegt werden. 2012 ist ein ganz besonderes Jahr dafür. Da haben wir einen Tag mehr Zeit, um uns wie gewohnt voll und ganz Ihren Wünschen und Bedürfnissen zuzuwenden – mit Wissen, Begeisterung und Komplettservice.

WIR FREUEN UNS AUF EIN NEUES JAHR MIT IHNEN, WÜNSCHEN 366* MAL ALLES ERDENKLICH GUTE UND SIND VOLLER KRAFT AB 9. JÄNNER WIEDER FÜR SIE DA.

1. Dezember 2011

Internationales Agenturnetzwerk
E3 goes India

SPS MARKETING begrüßt unsere neue Partneragentur in Indien. MAITRI ist das neueste Mitglied in unserem internationalen Agenturnetzwerk E3.

Die international ausgezeichnete Full-Service-Agentur wird die globale Kompetenz von SPS MARKETING und E3 mit umfassendem Wissen rund um den indischen Markt und die Kundenbedürfnisse dort perfekt ergänzen. MAITRI hat über 15 Jahre Agenturerfahrung, Standorte in den wichtigsten bzw. aufstrebenden Wirtschaftszentren Indiens (Delhi, Bangalore, Chennai, Coimbatore, Cochin sowie auf den Malediven) und Kunden aus zahlreichen Schlüsselindustrien. Somit ist MAITRI genau der richtige Partner, mit dem wir unseren Kunden eine noch bessere Betreuung auf dem indischen Markt bieten können. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit. 

30. November 2011

Mit SPS MARKETING
erfolgreich in den
großen Wachstumsmärkten

Neuer Antrieb für die globale Markenführung: 

SPS MARKETING hat in den letzten fünfzehn Jahren durch neue Kooperationsmodelle im internationalen Agenturnetzwerk E3 Marken sehr erfolgreich global betreut. Nach dem sukzessiven qualitativen Ausbau des Netzwerks sollen nun gezielte Kooperationen verstärkt zum Einsatz kommen – und SPS MARKETING wird wieder ein wichtiger Motor dabei sein. Damit wollen wir für alle unsere Kunden, die in den neuen Wachstumsmärkten weiter wachsen wollen, ein maßgeschneidertes Angebot sicherstellen. 

Unternehmen, die in neue Märkte wie China oder Indien eintreten, stehen erst einmal vor großen Herausforderungen: Sie müssen fremde kulturelle Prozesse verstehen, teils unbekannte Kaufmotive identifizieren und ihre Kommunikationskonzepte für die neuen Zukunftsmärkte anpassen. Je nach Anforderung können wir in unserem Agenturnetzwerk auf die jeweils richtigen Kommunikationspartner zurückgreifen, die sich vor Ort auskennen und dort Menschen und Sprache verstehen. So sind unsere Kunden für die Dynamik der globalen Märkte mit effektiven Kommunikationslösungen noch besser gewappnet.

29. November 2011

Neu: SPS MARKETING
auch auf Facebook

Wir teilen Interessantes, Spannendes, Überraschendes aus der Welt der Kommunikation und Werbung.

Besuchen Sie uns auf Facebook:

25. November 2011

Die neue Imagekampagne
ist on air

Nur an der Oberfläche kratzen reicht nicht, um das Beste aus einer Marke herauszuholen und Begeisterung für erklärungsbedürftige Produkte und Dienstleistungen zu entfachen. 

Deshalb gehen wir tief rein in die Unternehmen unserer Kunden – auch wenn es dabei staubig, schmutzig oder stickig werden kann. Und genau das zeigen wir mit unserer neuen Imagekampagne: praxisorientiert und authentisch. 

Das Ergebnis ist zu sehen in vier Motiven, auf denen sich die Mitglieder unserer Geschäftsleitung jeweils härtesten Praxistests aussetzen. Textliche Aussagen wie „Erfolgreiche B2B-Kommunikation ist manchmal ein schmutziges Geschäft“ sollen den Betrachter bewusst irritieren und darauf hindeuten, worauf es im B2B-Geschäft wirklich ankommt: „Man muss vollen Einsatz bringen. Dabei sind wir bewusst den Weg der Testimonial-Werbung gegangen, weil Werbung heute mehr denn je authentisch sein muss. Die starke Wahrnehmung und die positiven Feedbacks geben uns recht“, so das positive erste Fazit von Geschäftsführer Gerhard Preslmayer zum Kampagnenstart. 

Und jetzt interessiert uns Ihre Meinung zur neuen Imagekampagne von SPS MARKETING. Bitte senden Sie uns Ihr Feedback per E-Mail an:

agency@sps-marketing.com

Unter allen Einsendungen verlosen wir drei gebundene Ausgaben der neuen Biographie über den im Oktober verstorbenen Apple Gründer und Macher Steve Jobs.

22. November 2011

Employer Branding –
nicht nur drüber reden,
sondern anpacken

SPS MARKETING hat drei starke Angebote, die Sie auf dem Weg zur Top-Arbeitgebermarke schneller voranbringen.

Wer darauf bedacht ist, sein Unternehmen nicht nur nach außen zu vermarkten, sondern auch als starke Arbeitgebermarke aufzubauen, kann vieles richtig aber auch alles falsch machen. Für uns als B2B-Spezialisten ist Employer Branding kein neumodischer Marketing-Trend, sondern ein Themenfeld, dass wir im Auftrag unserer Kunden bereits seit vielen Jahren erfolgreich bearbeiten. 

Das Magazin 

Beleg dafür ist unser überarbeitetes und druckfrisches Employer Branding Magazin, das jetzt schon in der zweiten Auflage an den Start geht. Darin zeigen wir auf, was in einem Branding Prozess zu beachten ist und wer im Unternehmen die Fäden ziehen muss. Und wir zeigen etliche erfolgreiche Fallbeispiele aus unserer Praxis – für Kunden wie Siemens VAI oder MAGNA STEYR. 

Um das Magazin als E-Paper zu lesen, klicken Sie einfach hier: 

Oder fordern Sie ein kostenloses Exemplar per E-Mail an:

agency@sps-marketing.com

Der Vortrag 

Wie man die Qualität im eigenen Unternehmen signifikant verbessert und damit auch Mitarbeiter wieder stärker an die eigene Marke bindet und im Sinne des Employer Brandings zu echten Markenbotschaftern macht, zeigt ein Vortrag, den Gerhard Preslmayer, Geschäftsführer von SPS MARKETING, auf dem INDUKOM Forum in Fürstenfeldbruck gehalten hat. Wenn Sie an diesem Vortrag zum Vorzugspreis von € 200,00 interessiert sind: Gerhard Preslmayer kommt gerne auch in Ihr Unternehmen.  

Der Schnelltest 

Um monatelange, umständliche und kostspielige Prozesse zu umgehen, hat SPS MARKETING einen Schnelltest entwickelt, der Ihnen in relativ kurzer Zeit aufzeigt, welche Stärken und Schwächen Sie als Arbeitgebermarke haben. Mit diesem Set aus Fragen lassen sich die besonders relevanten Kernthemen des Employer Brandings schnell und punktgenau analysieren. So erhalten Sie eine erste übersichtliche Bestandsaufnahme von der Situation in Ihrem Unternehmen und können als nächsten Schritt den Employer-Branding-Prozess initiieren. 

Interesse? Wir kommen gerne in Ihr Unternehmen, um gemeinsam mit Ihnen den Schnelltest zu machen. 

Anfragen bitte an Tina Tagwerker, Telefon: +43(0)732-605038-13

t.tagwerker@sps-marketing.com

27. September 2011

Neue Wege
in der Eventkommunikation

LiSEC, das weltweit führende Unternehmen für Gesamtlösungen im Bereich der Glasverarbeitung, beauftragte im Rahmen seines 50-jährigen Firmenjubiläums, Österreichs führende B 2 B Agentur, SPS MARKETING, mit der Entwicklung und Umsetzung eines erstklassigen Jubiläumsevents für seine Kunden und Mitarbeiter.

Vergangenes Wochenende mutierte für zwei Tage der LiSEC Produktionsstandort in Seitenstetten in Niederösterreich zur einzigartigen Eventlocation. Mit einem festlichen Empfang für internationale Kunden wurde die Jubiläumsfeierlichkeit eingeleitet. Unter dem Motto "50 Years – Living Glass Technology" wurde gemeinsam mit Kunden und Mitarbeitern an zwei Tagen die beispiellose Erfolgsgeschichte von LiSEC gefeiert – vom Ein-Mann-Betrieb zum weltweit tätigen Konzern mit über 2000 Mitarbeitern und 50 Auslandsniederlassungen.

Feiern mit einem außergewöhnlichen Elektrik-Power-Show-Programm 

7 Videos – 30 Musiker – 2 Moderatoren steigerten sich kontinuierlich auf der Bühne und begeisterten das Publikum in einem harmonisch komponierten und außergewöhnlich unterhaltsamen Power-Show-Programm. Die zahlreichen Besucher wurden auf eine spannende Zeitreise durch die LiSEC Unternehmensgeschichte mitgenommen – 50 Jahre Innovation, Pioniergeist und technologische Meilensteine wurden in einer spektakulären Galashow gezeigt. Imposante Historienclips führten durch die Zeitepochen, welche musikalisch von Thomas Mandel, dem United Voices Chor und Artisten unterstrichen wurden. Durch die Moderation führte der charmante Moderator Christian Clerici bzw. der beliebte Entertainer Wolf Frank.

Das Highlight an beiden Tagen war das Live-Konzert von Austropop-Legende Rainhard Fendrich, der seine zahlreichen Megahits zum Besten gab und das Publikum begeisterte. 

Die technische Umsetzung und Inszenierung des Festareals wurden gemeinsam mit dem Projektpartner Show Express durchgeführt. SPS MARKETING zeichnete sich für Konzeption, Koordination und Regieführung verantwortlich.

20. Juni 2011

SPS MARKETING - Österreichs führende B 2 B Agentur, lud zum Sommerfest der Extraklasse

Still war nur der Wolfgangsee: Vor imposanter Bergkulisse, im Mozarthaus St. Gilgen, ließen SPS MARKETING und zahlreiche Gäste die perfekte Summer Lake Night steigen.

Cello, Piano, Kult DJ – Den Auftakt beim extravaganten Musikmix machten die traditionellen „St. Gilgner Stoaklüftler Poscher“. Für klangvolle Kontraste sorgte das Kammerorchester M.A. Mozart St. Gilgen. Der legendäre Shake the Lake Boogie Star Clemens Vogler heizte auf dem Piano ein und spätestens bei „The Big Easy“ war keiner mehr auf den Plätzen zu halten. Bis in die frühen Morgenstunden shakten die Gäste beim persönlichen Music Club by Ö3 Star DJ Eberhard Forcher ordentlich ab. Neben musikalischen Highlights boten die Agenturchefs Gerhard Preslmayer und Norbert Schrangl auch kulinarische Köstlichkeiten der Premium Catering Gruppe Mahl 12 auf.

11. Februar 2011

SPS MARKETING goes Germany

Österreichs führende B2B-Agentur – jetzt auch in Deutschland: Mit Januar 2011 eröffnet SPS MARKETING ein Agenturbüro in Stuttgart.

Welche Ausrichtung die Agentur am neuen Standort hat und wer die neuen Köpfe an Bord sind, verraten wir Ihnen schon bald an gleicher Stelle. Auf alle Fälle können sich die Industrieunternehmen in Deutschland schon freuen: Auf die treibende Kraft der B2B-Kommunikation.